Mini Kürbis gefüllt mit Hirse & grüner Sauce - Deutschland is(s)t vegan

Dies ist nicht nur eine Hauptspeise fürs Auge sondern auch für das nächste Weihnachtsmenü: Mini Kürbis gefüllt mit Hirse dazu eine grüne vegane Joghurt-Sauce.

  • Mittel
  • 45min
Los gehts!
ingredient059 ingredient052

Einleitung

Dieses Rezept war Teil unseres Tofukind X-MAS Battles!

>>Hier erfährst du mehr dazu<<

Kürbis ist nicht nur perfekt für den Herbst, sondern macht sich als eine winterliche Hauptspeise auch super. Wir füllen den Kürbis mit einer Hirse-Gemüse-Pfanne und servierem dazu eine vegane Petersilien-Joghurt Sauce und  Granatapfel. Mit jeder Gabel verbinden sich die unterschiedlichen Zutaten und machen alles zu einem super leckeren Gericht. Wir lieben Kürbis in allen Variationen, aber besonders gefüllt schmeckt er uns so richtig gut. Butterweicher Kürbis mit herzhafter Hirse-Gemüse-Füllung und dazu knackigen Granatapfelkerne. Einfach himmlisch!


Schau dir hier alle X-MAS Battle Rezepte von Deutschland is(s)t vegan an!

Für wie viele Personen willst du kochen?

Das brauchst du

  • ˙  4 Stck. Mini-Kürbis
  • ˙  4 EL Granatapfelkerne
  • ˙  Für die Füllung:
  • ˙  100 g Hirse
  • ˙  1 Stck. Petersilenwurzeln
  • ˙  1 Stck. Möhre
  • ˙  1 Stck. Zwiebel
  • ˙  ½ Stck. Rote Paprika
  • ˙  1 TL Salz
  • ˙  1 Prise Pfeffer
  • ˙  1 Prise Chiliflocken
  • ˙  1 EL Olivenöl
  • ˙  Für die Sauce:
  • ˙  1 Handvoll Petersilie
  • ˙  2 EL Zitronensaft
  • ˙  100 g Joghurtalternative, vegan
  • ˙  1 Prise Salz
  • ˙  1 Prise Pfeffer

Zubereitung

Kürbis vorbereiten

Kürbis vorbereiten
Kürbis vorbereiten

Kürbis vorbereiten

Heizt den Backofen auf 180 Grad vor. Den Deckel vom Kürbis etwa 2 cm tief abschneiden, aushölen und für ca. 20 Minuten backen.

Heizt den Backofen auf 180 Grad vor.
Den Deckel vom Kürbis etwa 2 cm tief abschneiden, aushölen und für ca. 20 Minuten backen.

Zubereitung

Hirse-Gemüse-Füllung

Hirse-Gemüse-Füllung
Hirse-Gemüse-Füllung

Hirse-Gemüse-Füllung

Für die Füllung die Hirse nach Packungsanleitung kochen. In der Zwischenzeit das Gemüse klein schneiden und mit dem Olivenöl in einer Pfanne für 5 Minuten anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen.

Für die Füllung die Hirse nach Packungsanleitung kochen. In der Zwischenzeit das Gemüse klein schneiden und mit dem Olivenöl in einer Pfanne für 5 Minuten anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen.

Zubereitung

Grüne Sauce und Kürbis füllen

Grüne Sauce und Kürbis füllen

Grüne Sauce und Kürbis füllen

Für die grüne Sauce die Petersilie, die vegane Joghurtalternative und den Zitronensaft pürieren bis alles schön cremig ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Kürbis mit der Hirse füllen und der Soße und den Granatapfelkernen servieren.

Für die grüne Sauce die Petersilie, die vegane Joghurtalternative und den Zitronensaft pürieren bis alles schön cremig ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Kürbis mit der Hirse füllen und der Soße und den Granatapfelkernen servieren.

Kommentare

  • Nina Weiler 13. Dezember 2017

    Das sieht so lecker aus! Wie praktisch, dass ich noch kleine Kürbisse übrig habe :)

    • 0