• SSL - Sicher einkaufen & Datensicherheit
  • Versandkostenfrei ab 29 Euro Gratis Kühlversand Alle Artikel im Vorteilspack bis -20%

Waffelkonfekt mit Pistaziencrème & Orangen-Marzipan

Diese knusperleichten Leckerbissen schmecken nicht nur zur Vorweihnachtszeit: Waffelkonfekt mit feinster Pistaziencreme und selbstgemachtem Marzipan – besser als jede Mozartkugel ♥

Los gehts!
ingredient084 ingredient035

Einleitung

Besser einen an der Waffel haben, als gar nichts gebacken bekommen!

Diese Weisheit habe ich mir zu Herzen genommen und für euch eine vorweihnachtliche Köstlichkeit ganz ohne Backen kreiert - darf ich vorstellen: die waffelige Version der Mozartkugel, knusperleichtes Pistazien-Marzipan-Waffelkonfekt im Schokomantel!

Schließlich muss man nicht stundenlang mühsam Plätzchen ausstechen, backen und sich beim Dekorieren verkünsteln für die perfekte Weihnachtsstimmung! Es gibt auch schnelle Alternativen zu Lebkuchen & Co., die sich super schnell und easy zaubern lassen und ohne großen Aufwand eine wirklich spektakulär leckere Nascherei im Weihnachtsteller abgeben.

Zu der Idee, eine Mozartkugel in Waffelkonfekt zu verzaubern, hat mich die zum Niederknien leckere Pistaziencreme von Il Modicano inspiriert, die pur schon mein Herz gewonnen hat. In Kombination mit selbstgemachtem Marzipan wird sie aber sogar noch leckerer! Mein Marzipan schmeckt herrlich fruchtig, mit einer feinen Orangen und Zitrusnote, ihr könnt natürlich gerne auch noch etwas Orangenlikör unterrühren und damit zum Beispiel vegane Pralinen zum Verschenken befüllen: dazu braucht ihr nur Silikonförmchen für Pralinen und Zartbitter-Kuvertüre oder Reisdrink-Schoki zum Ausstreichen der Pralinenform.

Mein Tipp:
Vielleicht habt ihr es schon geahnt: selbstgemachtes Waffelkonfekt schmeckt auch köstlich mit veganer Nussnugatcreme!
Am liebsten verwende ich dafür den Vego Spread: Bio Aufstrich Schoko-Haselnuss von Vego! ♥ Ein paar geröstete und gehackte Haselnüsse on top und hmmmmm - man braucht eben nicht zwingend einen Backofen für eine maximal leckere Adventsleckerei!

Für wie viele Personen willst du kochen?

Das brauchst du

  • ˙  Orangen-Marzipan:
  • ˙  200 g Mandeln, ganz
  • ˙  1 Stck. Orange, Bio
  • ˙  1 Stck. Bio-Zitrone, unbehandelt
  • ˙  150 g Puderzucker
  • ˙  2 geh. TL Fruchtaufstrich, säuerliche Sorte
  • ˙  Außerdem:
  • ˙  100 g Pistaziencreme (z.Bsp. von Il Modicano)
  • ˙  1 Handvoll Pistazienkerne, zur Dekoration
  • ˙  70 g Vegane Mais-Waffeln
  • ˙  60 g Fruchtaufstrich, säuerliche Sorte
  • ˙  100 g Vegane Schokoladen-Kuvertüre

Zubereitung

Mandeln blanchieren

Mandeln blanchieren

Mandeln mit Schale mit kochendem Wasser übergießen und 2 Min. darin ziehen lassen, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken – so lassen sich die Mandelkerne einfach aus den Schalen drücken.
Blanchierte Mandeln in den Küchenmixer bzw. Prozessor geben und auf höchster Stufe zerkleinern.

Mandeln mit Schale mit kochendem Wasser übergießen und 2 Min. darin ziehen lassen, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken – so lassen sich die Mandelkerne einfach aus den Schalen drücken.
Blanchierte Mandeln in den Küchenmixer bzw. Prozessor geben und auf höchster Stufe zerkleinern.

Mandeln mit Schale mit kochendem Wasser übergießen und 2 Min. darin ziehen lassen, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken – so lassen sich die Mandelkerne einfach aus den Schalen drücken.
Blanchierte Mandeln in den Küchenmixer bzw. Prozessor geben und auf höchster Stufe zerkleinern.

Mandeln blanchieren
Mandeln blanchieren

Zubereitung

Marzipan

Marzipan

Unbehandelte Orange und Zitrone gründlich waschen und trocken rubbeln, Schalenabrieb von beiden nehmen. Orange halbieren und Saft auspressen, zu den Mandeln in den Mixer geben und nochmals kurz pürieren. Mandelmus mit 2 TL Fruchtmus in eine Rührschüssel geben, mit Orangen- und Zitronenschalenabrieb und Puderzucker verrühren, bis eine homogene, relativ feuchte Marzipan...

Unbehandelte Orange und Zitrone gründlich waschen und trocken rubbeln, Schalenabrieb von beiden nehmen. Orange halbieren und Saft auspressen, zu den Mandeln in den Mixer geben und nochmals kurz pürieren. Mandelmus mit 2 TL Fruchtmus in eine Rührschüssel geben, mit Orangen- und Zitronenschalenabrieb und Puderzucker verrühren, bis eine homogene, relativ feuchte Marzipanmasse entsteht.

Unbehandelte Orange und Zitrone gründlich waschen und trocken rubbeln, Schalenabrieb von beiden nehmen. Orange halbieren und Saft auspressen, zu den Mandeln in den Mixer geben und nochmals kurz pürieren. Mandelmus mit 2 TL Fruchtmus in eine Rührschüssel geben, mit Orangen- und Zitronenschalenabrieb und Puderzucker verrühren, bis eine homogene, relativ feuchte Marzipanmasse entsteht.

Marzipan
Marzipan

Zubereitung

Waffel für Waffel

Waffel für Waffel

Maiswaffeln schichten: je eine Waffel dünn mit Pistaziencreme bestreichen und mit einer weiteren Waffel bedecken. Diese mit einer dünnen Schicht Orangen-Marzipan bestreichen und darauf eine Waffel schichten, darauf eine dünne Schicht Fruchtaufstrich schichten, mit Waffel bedecken. So weiter fortfahren, bis das Waffelkonfekt aus 5 Schichten Füllung und 6 Waffelschichten...

Maiswaffeln schichten: je eine Waffel dünn mit Pistaziencreme bestreichen und mit einer weiteren Waffel bedecken. Diese mit einer dünnen Schicht Orangen-Marzipan bestreichen und darauf eine Waffel schichten, darauf eine dünne Schicht Fruchtaufstrich schichten, mit Waffel bedecken. So weiter fortfahren, bis das Waffelkonfekt aus 5 Schichten Füllung und 6 Waffelschichten fertig geschichtet ist.

Maiswaffeln schichten: je eine Waffel dünn mit Pistaziencreme bestreichen und mit einer weiteren Waffel bedecken. Diese mit einer dünnen Schicht Orangen-Marzipan bestreichen und darauf eine Waffel schichten, darauf eine dünne Schicht Fruchtaufstrich schichten, mit Waffel bedecken. So weiter fortfahren, bis das Waffelkonfekt aus 5 Schichten Füllung und 6 Waffelschichten fertig geschichtet ist.

Waffel für Waffel
Waffel für Waffel

Zubereitung

Da biste platt

Da biste platt

Waffeln nebeneinander auf eine flache Platte setzen, ein Schneidebrett oder einen ähnlich großen, flachen Gegenstand auf die Waffeln auflegen und dieses mit Büchern oder einem Topf beschweren, so im Kühlschrank mind. 2 Std. ruhen lassen.
Diese Prozedur verhindert, dass sich die dünnen Knusperwaffeln durch die Feuchtigkeit der Füllungen biegen und aufweichen. Außerdem sc...

Waffeln nebeneinander auf eine flache Platte setzen, ein Schneidebrett oder einen ähnlich großen, flachen Gegenstand auf die Waffeln auflegen und dieses mit Büchern oder einem Topf beschweren, so im Kühlschrank mind. 2 Std. ruhen lassen.
Diese Prozedur verhindert, dass sich die dünnen Knusperwaffeln durch die Feuchtigkeit der Füllungen biegen und aufweichen. Außerdem schmeckt das Waffelkonfekt am besten leicht gekühlt.

Waffeln nebeneinander auf eine flache Platte setzen, ein Schneidebrett oder einen ähnlich großen, flachen Gegenstand auf die Waffeln auflegen und dieses mit Büchern oder einem Topf beschweren, so im Kühlschrank mind. 2 Std. ruhen lassen.
Diese Prozedur verhindert, dass sich die dünnen Knusperwaffeln durch die Feuchtigkeit der Füllungen biegen und aufweichen. Außerdem schmeckt das Waffelkonfekt am besten leicht gekühlt.

Da biste platt

Kommentare

Hinweis: Jetzt hier tippen, um in unserem Shop zu stöbern.