• SSL - Sicher einkaufen & Datensicherheit
  • Versandkostenfrei ab 29 Euro Gratis Kühlversand 1 - 3 Werktage Lieferzeit

Veggie-Thuna-Sandwich

Nordsee kann einpacken: mit der leckeren Fischalternative aus Bio Sojabohnen zaubern wir eine herrlich würzige Fischcreme-Alternative auf unser maritimes Sandwich und genießen vegan umso Meer ♥

Los gehts!
ingredient008 ingredient028

Einleitung

Kennt ihr das?
Manchmal überkommt einen ganz plötzlich ein Riesenhunger, der sofort gestillt werden will – es muss schnell gehen, soll sättigend und dabei natürlich trotzdem maximal lecker sein!
Oder: die Brotbox für Büro/Schule verlangt nach etwas Tollem, das man praktisch und schnell am Vorabend zubereiten kann, um Morgens dem Futterstress zu entgehen.
Oder das:  man möchte möglichst unkompliziert etwas Feines für spontanen Besuch zaubern, mit nur wenigen Zutaten.

Wenn ihr mindestens eine dieser Situationen kennt, habe ich die Antwort für euch:
Sandwich! Und zwar am besten mit einem reichhaltigen Belag, den ihr mit einfach allem kombinieren könnt, was euer Gemüsefach gerade hergibt: frische Tomaten, Blattsalate, Radieschen oder eingelegte Gewürzgurken -  flexibler kann eine tolle Mahlzeit nicht sein!

Vegan? Aber Fisch isst Du doch, oder?!
Natürlich nicht, mir sind die Fische lebendig und in Freiheit lieber. Aber ich probiere gerne tolle, rein pflanzliche Produkte aus, die es mir erlauben,  maritime Geschmacksnoten auf die Teller zu zaubern. ♥
Ganz bestimmte Würzungen und/oder Algenextrakte sorgen bei veganen Fischalternativen für den typischen Meeresgeschmack und die Textur der Basiszutaten kann gewohnte Assoziationen wecken.
Bei veganer Thuna-Creme gelingt dies besonders gut – sie schmeckt großartig und müffelt dabei überhaupt nicht fischig. ♥
Lord of Tofu und ein paar anderen Labels haben wir einige super leckere vegane Fischalternativen zu verdanken – ihnen sei an dieser Stelle gesagt:
Macht´s (weiter) gut und Danke für die Fischalternativen! ♥

Mein Tipp:
Absolut  perfekt wird euer maritimes Veggie-Thuna-Sandwich mit veganem Kaviar! Mit ihm könnt ihr die selbstgemachte Veggie-Thuna Creme toppen – im wahrsten Sinne des Wortes. Die veganen kleinen Kügelchen aus Seealgenextrakt bekommt ihr bei uns im Shop neben der Sorte Natur noch in 3 weiteren ausgefallenen Geschmacksrichtungen. ♥

Für wie viele Personen willst du kochen?

Das brauchst du

Zubereitung

Mix it!

Mix it!

Veggie-Thuna aus der Verpackung entnehmen und mit Hilfe einer Gabel grob zerfasern, zusammen mit veganer Remoulade und Meerrettich im Küchenmixer mischen und zerkleinern – wenige Sekunden sind ausreichend, die Creme sollte noch Struktur durch Faserigkeit behalten. 

Veggie-Thuna aus der Verpackung entnehmen und mit Hilfe einer Gabel grob zerfasern, zusammen mit veganer Remoulade und Meerrettich im Küchenmixer mischen und zerkleinern – wenige Sekunden sind ausreichend, die Creme sollte noch Struktur durch Faserigkeit behalten. 

Veggie-Thuna aus der Verpackung entnehmen und mit Hilfe einer Gabel grob zerfasern, zusammen mit veganer Remoulade und Meerrettich im Küchenmixer mischen und zerkleinern – wenige Sekunden sind ausreichend, die Creme sollte noch Struktur durch Faserigkeit behalten. 

Mix it!
Mix it!

Zubereitung

Spice it!

Spice it!

Kapern und Mais aus der Dose abgießen. Rucola waschen, trocken tupfen und klein hacken. Algenchips fein zerhacken oder mahlen.
Kapern und Mais, Rucola und Algen sowie Kurkuma unter die Fischmassen-Alternative mischen und mit frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Kapern und Mais aus der Dose abgießen. Rucola waschen, trocken tupfen und klein hacken. Algenchips fein zerhacken oder mahlen.
Kapern und Mais, Rucola und Algen sowie Kurkuma unter die Fischmassen-Alternative mischen und mit frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Kapern und Mais aus der Dose abgießen. Rucola waschen, trocken tupfen und klein hacken. Algenchips fein zerhacken oder mahlen.
Kapern und Mais, Rucola und Algen sowie Kurkuma unter die Fischmassen-Alternative mischen und mit frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Spice it!
Spice it!

Zubereitung

Build it up!

Build it up!

Am besten schmeckt unsere vegane Thuna-Creme auf Vollkorntoast oder -Brot!
Die Scheiben kurz im Backofen oder in der Pfanne mit etwas Pflanzenfett bepinselt anrösten und dünn mit einer veganen Frischkäsealternative bestreichen. Zwischen zwei Brotscheiben passt eine dicke Schicht Thuna-Creme, dazu Radieschen-Scheiben, Salatgurke, Rote Zwiebelringe, Tomate und eure Liebl...

Am besten schmeckt unsere vegane Thuna-Creme auf Vollkorntoast oder -Brot!
Die Scheiben kurz im Backofen oder in der Pfanne mit etwas Pflanzenfett bepinselt anrösten und dünn mit einer veganen Frischkäsealternative bestreichen. Zwischen zwei Brotscheiben passt eine dicke Schicht Thuna-Creme, dazu Radieschen-Scheiben, Salatgurke, Rote Zwiebelringe, Tomate und eure Lieblings-Blattsalate.

Am besten schmeckt unsere vegane Thuna-Creme auf Vollkorntoast oder -Brot!
Die Scheiben kurz im Backofen oder in der Pfanne mit etwas Pflanzenfett bepinselt anrösten und dünn mit einer veganen Frischkäsealternative bestreichen. Zwischen zwei Brotscheiben passt eine dicke Schicht Thuna-Creme, dazu Radieschen-Scheiben, Salatgurke, Rote Zwiebelringe, Tomate und eure Lieblings-Blattsalate.

Build it up!

Kommentare

Hinweis: Jetzt hier tippen, um in unserem Shop zu stöbern.