• SSL - Sicher einkaufen & Datensicherheit
  • Versandkostenfrei ab 29 Euro Gratis Kühlversand Kein Mindestbestellwert

Veganer Milchreis mit Roter Grütze

Ein wunderbares Dessert aus Omas Küche: sämiger Milchreis mit Mandelmilch, einem Hauch Vanille- und Zitronenaroma, serviert mit Roter Grütze aus Beerenfrüchten - lasst es euch schmecken. ♥

Los gehts!
ingredient041 ingredient003

Einleitung

Vanilla Reis Reis Baby!
Die einfachsten Rezepte sind oft die Allerleckersten. ♥
Dazu gehört unbedingt ein cremiger veganer Milchreis, der überhaupt nicht langweilig schmecken muß: mit etwas frischer Vanille und einem Hauch Zitronenaroma, in köstlicher Mandelmilch gekocht, ist veganer Milchreis unbedingt ein Lieblings-Dessert! Und kinderleicht zu kochen ist er auch noch – wenn man ihn nur nicht anbrennen lässt, kann gar nichts schief gehen. Reis und Pflanzendrinks hat fast jeder von uns im Vorratsschrank - und mit Milchalternativen wie Mandel- oder Nussmilch, Soja- oder Haferdrink schmeckt unser veganer Milchreis wie früher bei Oma. ♥

Leckeres on top
Womit toppt ihr euren veganen Milchreis am liebsten?
Ein Klassiker ist natürlich Milchreis mit Zimt-Zucker. Manche mögen ihn mit Kakaopulver bestreut oder – das ist mein Liebstes – mit Himbeersirup übergossen. Aber einfach süchtigmachend lecker schmeckt unser vanilliger Mandelmilchreis definitiv mit einer fruchtigen Roten Grütze aus Beerenobst und Kirschen. ♥ Dazu etwas frische Minze und die Nachspeise ist nicht nur was für süße Sonntage auf der Couch sondern absolut gästetauglich! Deshalb serviere ich euch mein veganes Milchreis Rezept zusammen mit meinem Rote Grütze Rezept - lasst es euch schmecken! ♥

Mein Tipp:
Besonders cremig wird unser veganer Milchreis durch die Zugabe von veganer Schlag“sahne“, aber auch Joghurt- oder Quarkalternativen können stattdessen untergerührt werden – erlaubt ist, was euch schmeckt!
Dazu ein paar Früchte und Nüsse und fertig ist ein vollwertiges Frühstück. ♥

Für wie viele Personen willst du kochen?

Das brauchst du

  • ˙  Für den Milchreis:
  • ˙  700 ml Mandeldrink (z.B. Alpro Bio Mandeldrink)
  • ˙  1 Päckchen BIO VANILLEZUCKER
  • ˙  ½ Stck. Vanilleschote
  • ˙  200 g Rundkorn-Milchreis
  • ˙  100 ml vegane Schlagcreme (z.B. LeHa ungesüßt)
  • ˙  etwas Zitronenschalenabrieb, frisch
  • ˙  Für die Rote Grütze:
  • ˙  350 g Beerenfrüchte & Kirschen, tiefgekühlt oder frisch
  • ˙  150 ml Orangensaft, frisch gepresst
  • ˙  1 EL Zucker
  • ˙  20 g Speisestärke
  • ˙  1 Päckchen BIO VANILLEZUCKER
  • ˙  etwas Minze, frisch

Zubereitung

Veganen Milchreis zubereiten

Veganen Milchreis zubereiten

Mandeldrink mit Zucker und Vanillezucker in einen Kochtopf geben,  eingeritzte Vanilleschote zugeben und aufkochen. Schote entfernen, Hitze auf kleine Stufe reduzieren und Reis zugeben. Milchreis unter regelmäßigem Rühren ca. 25-30 Minuten bissfest gar köcheln. Veganen Milchreis mitsamt dem Topf ins kalte Wasserbad stellen und unter gelegentlichem Rühren lauwarm abk..

Mandeldrink mit Zucker und Vanillezucker in einen Kochtopf geben,  eingeritzte Vanilleschote zugeben und aufkochen. Schote entfernen, Hitze auf kleine Stufe reduzieren und Reis zugeben. Milchreis unter regelmäßigem Rühren ca. 25-30 Minuten bissfest gar köcheln. Veganen Milchreis mitsamt dem Topf ins kalte Wasserbad stellen und unter gelegentlichem Rühren lauwarm abkühlen lassen.
Vegane Sahne steif schlagen und unter den Milchreis heben, mit frischem Zitronenschalen-Abrieb abschmecken.
Veganer Milchreis schmeckt und gelingt am besten mit Mandel-, Hafer- oder Sojadrink.

Mandeldrink mit Zucker und Vanillezucker in einen Kochtopf geben,  eingeritzte Vanilleschote zugeben und aufkochen. Schote entfernen, Hitze auf kleine Stufe reduzieren und Reis zugeben. Milchreis unter regelmäßigem Rühren ca. 25-30 Minuten bissfest gar köcheln. Veganen Milchreis mitsamt dem Topf ins kalte Wasserbad stellen und unter gelegentlichem Rühren lauwarm abkühlen lassen.
Vegane Sahne steif schlagen und unter den Milchreis heben, mit frischem Zitronenschalen-Abrieb abschmecken.
Veganer Milchreis schmeckt und gelingt am besten mit Mandel-, Hafer- oder Sojadrink.

Veganen Milchreis zubereiten
Veganen Milchreis zubereiten

Zubereitung

Rote Grütze

Rote Grütze

Tiefgefrorene oder frische Beerenfrüchte und Kirschen mit frisch gepresstem Orangesaft in einem Topf aufkochen. Zucker unterrühren und 5 Min. unter Rühren köcheln lassen.
Inzwischen Speisestärke mit Vanillezucker und 3-4 EL kaltem Wasser glattrühren und zu den Beeren in den Topf geben. Unter Rühren andicken und Beerengrütze vom Herd nehmen, mit frischer Minze servieren.

Tiefgefrorene oder frische Beerenfrüchte und Kirschen mit frisch gepresstem Orangesaft in einem Topf aufkochen. Zucker unterrühren und 5 Min. unter Rühren köcheln lassen.
Inzwischen Speisestärke mit Vanillezucker und 3-4 EL kaltem Wasser glattrühren und zu den Beeren in den Topf geben. Unter Rühren andicken und Beerengrütze vom Herd nehmen, mit frischer Minze servieren.

Tiefgefrorene oder frische Beerenfrüchte und Kirschen mit frisch gepresstem Orangesaft in einem Topf aufkochen. Zucker unterrühren und 5 Min. unter Rühren köcheln lassen.
Inzwischen Speisestärke mit Vanillezucker und 3-4 EL kaltem Wasser glattrühren und zu den Beeren in den Topf geben. Unter Rühren andicken und Beerengrütze vom Herd nehmen, mit frischer Minze servieren.

Rote Grütze

Kommentare

Hinweis: Jetzt hier tippen, um in unserem Shop zu stöbern.