• SSL - Sicher einkaufen & Datensicherheit
  • Versandkostenfrei ab 29 Euro Gratis Kühlversand 1 - 3 Werktage Lieferzeit

Kaiserschmarrn mit Pflaumen-Zwetschgenröster

Ein Bissen von unserem köstlichen veganen Kaiserschmarrn mit fruchtigem Pflaumen-Zwetschgenröster beamt euch direkt auf eine zünftige Almhütte. ♥ Also ran an die Pfanne, in nur 25 Minuten habt ihr den Himmel auf Erden auf euren Tellern!

Los gehts!
ingredient074 ingredient082

Einleitung

So ein veganer Schmarrn ♥
Ich meine natürlich DIE Mehlspeise, die eines Kaisers würdig ist: Kaiserschmarrn und zwar in vegan!
Und dass der auch ganz ohne Eier und nach veganem Rezept fantastisch schmecken kann, dürft ihr mir gern glauben. ♥
Zunächst klingt es etwas schwierig Kaiserschmarrn ohne Ei zuzubereiten, zumal das Originalrezept für Kaiserschmarrn vorsieht, dass zuletzt ganz viel Eischnee vorsichtig unter den Teig gehoben wird, der so zuerst im Ofen hochwächst und dann den Kuchen in der Pfanne so wunderbar locker werden lässt.
Das vegane Rezept des Kaiserschmarrns behilft sich da einfach mit einer alternativen Teigrezeptur: während im veganen Palatschinken-Teig Backpulver nichts zu suchen hat, brauchen wir für fluffigen veganen Kaierschmarrn etwas, dass unseren Teig in der Pfanne schön aufgehen lässt. Später schmeckt man nichts mehr von diesem Helferlein, er sorgt nur für Volumen und kommt auch bei veganen Pancakes zum Einsatz für eine lockere, kuchenartige Konsistenz.

Ein wenig Übung braucht man für die Zubereitung von veganem Kaiserschmarrn schon: das Reißen des Kuchens in der Pfanne ist beim ersten Mal ein bisschen tricky und der richtige Moment des Wendens ist entscheidend. Die Stücke müssen innen durchgebacken sein und außen eine goldgelbe Farbe mit leicht dunkler Röstung haben. Auch das Karamelisieren der Mandeln und des Schmarrens verlangt etwas Fingerspitzengefühl…
Es ist noch kein (Kaiserschmarrn-)Meister vom Himmel gefallen  und da jeder Herd und jede Pfanne anders ist, braucht es vielleicht mehrere Anläufe zum absolut perfekten Ergebnis. Aber hey: ist DAS nicht eine tolle Ausrede, ganz oft dieses himmlische Gericht zaubern zu können? Habt ihr nicht Lust, gleich damit anzufangen und unser veganes Kaiserschmarrn Rezept auszuprobieren?

Zwetschgenröster - Seelentröster
 Zwetschgenröster ist eine klassische Beilage zu Kaiserschmarrn in der Österreichischen Küche – die säuerlichen, mit Zucker glasierten Sommerfrüchte fügen der Mehlspeise eine tollen fruchtige Geschmackskomponente hinzu. ♥
Noch leckerer wird der Röster (der so heißt, weil die Früchte fast nur im eigenen Saft garen und ganz leicht anbrennen sollen), wenn wir zwei geschmacklich ähnliche Obstsorten kombinieren: ich nehme in meinem Rezept gerne reife Pflaumen hinzu, weil sie geschmacklich einen Akzent setzen und  außerdem dem Kompott noch einen schönen, helleren Farbkontrast mitgeben, und das Auge isst ja schließlich mit.
Mit etwas Zimt und getrockneten Blüten abgerundet wird unser Pflaumen-Zwetschgenröster ein Gedicht und wer möchte, schmeckt zum Schluß noch mit ein wenig Zwetschgenschnaps ab.

Mein Tipp:
Was, wenn Zwetschgen und Pflaumen gerade keine Saison haben aber Du total Lust hast, Deinen leckeren veganen Kaiserschmarrn mit etwas herrlich Fruchtigem zu genießen? Kein Problem: alternative kannst Du auch etwas fertigen Fruchtaufstrich mit einigen Esslöffeln Wasser im Topf aufkochen – ich mag zum Beispiel die Kombi Kirsch-Banane (Cosy Cookhouse 75% Fruit Spread Royal Velvet Cherry Banana, 130g) sehr gerne zu Schmarrn. ♥

Du hast Lust bekommen, noch mehr süße Rezepte auszuprobieren? Dann nichts wie ran an unsere Rezepte Rubrik Süßes & Desserts - alle unsere Rezepte sind natürlich vegan.

Für wie viele Personen willst du kochen?

Das brauchst du

  • ˙  Für die Pflaumen-Zwetschgenröster:
  • ˙  400 g Zwetschgen und Pflaumen
  • ˙  30 ml Wasser
  • ˙  2 geh. EL Zucker
  • ˙  ¼ TL Zimt
  • ˙  2 EL Pflaumenschnaps (OPTIONAL)
  • ˙  essbare Blüten, getrocknet
  • ˙  Für den Kaiserschmarrn:
  • ˙  1 Handvoll Rosinen
  • ˙  etwas Wasser, heiß
  • ˙  2 EL Rum
  • ˙  150 g Weizenmehl
  • ˙  2 EL Zucker
  • ˙  1 EL BIO BACKPULVER
  • ˙  1 Prise Salz
  • ˙  220 ml BIO SOJA DRINK Vanille
  • ˙  5 TL Apfelessig
  • ˙  ½ Stck. Zitrone, Schalenabrieb
  • ˙  etwas Sonnenblumenöl, zum Braten
  • ˙  50 g Mandeln, gestiftelt
  • ˙  2 geh. EL Zucker

Zubereitung

Pflaumen-Zwetschgenröster

Pflaumen-Zwetschgenröster

Zwetschgen und Pflaumen gründlich waschen , halbieren und entsteinen.
Früchte vierteln und mit Zucker, Zimt und Wasser in einen Topf geben und bei geschlossenem Topf 7 Min. köcheln. Topfdeckel entfernen und unter gelegentlichem vorsichtigen Rühren Flüssigkeit reduzieren lassen und zu einem Kompott köcheln. Nach Gusto mit Pflaumenschnaps und getrockneten essbaren Blüt...

Zwetschgen und Pflaumen gründlich waschen , halbieren und entsteinen.
Früchte vierteln und mit Zucker, Zimt und Wasser in einen Topf geben und bei geschlossenem Topf 7 Min. köcheln. Topfdeckel entfernen und unter gelegentlichem vorsichtigen Rühren Flüssigkeit reduzieren lassen und zu einem Kompott köcheln. Nach Gusto mit Pflaumenschnaps und getrockneten essbaren Blüten abschmecken.

Zwetschgen und Pflaumen gründlich waschen , halbieren und entsteinen.
Früchte vierteln und mit Zucker, Zimt und Wasser in einen Topf geben und bei geschlossenem Topf 7 Min. köcheln. Topfdeckel entfernen und unter gelegentlichem vorsichtigen Rühren Flüssigkeit reduzieren lassen und zu einem Kompott köcheln. Nach Gusto mit Pflaumenschnaps und getrockneten essbaren Blüten abschmecken.

Pflaumen-Zwetschgenröster
Pflaumen-Zwetschgenröster

Zubereitung

Kaiserschmarrn Teig zubereiten

Kaiserschmarrn Teig zubereiten

Rosinen in ein Schälchen geben, mit heißem Wasser bedecken und Rum unterrühren, 10 Min. ziehen lassen und Rosinen abgießen.
Mehl, Zucker, Backpulver und eine Prise Salz in einer Rührschüssel mischen. Die Hälfte vom Sojadrink zugeben und Zutaten mit dem Schneebesen zu einem gleichmäßigen, klümpchenfreien Teig verrühren.
Apfelessig, restlichen Sojadrink und Zitronen-Schalena...

Rosinen in ein Schälchen geben, mit heißem Wasser bedecken und Rum unterrühren, 10 Min. ziehen lassen und Rosinen abgießen.
Mehl, Zucker, Backpulver und eine Prise Salz in einer Rührschüssel mischen. Die Hälfte vom Sojadrink zugeben und Zutaten mit dem Schneebesen zu einem gleichmäßigen, klümpchenfreien Teig verrühren.
Apfelessig, restlichen Sojadrink und Zitronen-Schalenabrieb zugeben und alles zu einem zähfließenden Kaiserschmarrn Teig verrühren.

Rosinen in ein Schälchen geben, mit heißem Wasser bedecken und Rum unterrühren, 10 Min. ziehen lassen und Rosinen abgießen.
Mehl, Zucker, Backpulver und eine Prise Salz in einer Rührschüssel mischen. Die Hälfte vom Sojadrink zugeben und Zutaten mit dem Schneebesen zu einem gleichmäßigen, klümpchenfreien Teig verrühren.
Apfelessig, restlichen Sojadrink und Zitronen-Schalenabrieb zugeben und alles zu einem zähfließenden Kaiserschmarrn Teig verrühren.

Kaiserschmarrn Teig zubereiten
Kaiserschmarrn Teig zubereiten

Zubereitung

So ein (Kaiser)Schmarrn

So ein (Kaiser)Schmarrn

3 EL Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und Herd auf mittlere Hitzestufe reduzieren. Zwei Schöpflöffel vom Teig in die Mitte der Pfanne geben und ohne Verstreichen laufen lassen (Teig nicht verteilen). Nach ca. 1 Min. mit dem Pfannenwender antesten, ob die Unterseite schon Farbe angenommen hat: ist die Unterseite goldgelb und leicht meliert, Pfannkuchen wenden und...

3 EL Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und Herd auf mittlere Hitzestufe reduzieren. Zwei Schöpflöffel vom Teig in die Mitte der Pfanne geben und ohne Verstreichen laufen lassen (Teig nicht verteilen). Nach ca. 1 Min. mit dem Pfannenwender antesten, ob die Unterseite schon Farbe angenommen hat: ist die Unterseite goldgelb und leicht meliert, Pfannkuchen wenden und nach 1 Min. mit zwei Gabeln in kleine Stücke reißen. Stücke unter gelegentlichem Wenden weiter braten, bis sie goldgelb angeröstet sind. Kaiserschmarrn aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen, restlichen Teig ebenso zu...

3 EL Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und Herd auf mittlere Hitzestufe reduzieren. Zwei Schöpflöffel vom Teig in die Mitte der Pfanne geben und ohne Verstreichen laufen lassen (Teig nicht verteilen). Nach ca. 1 Min. mit dem Pfannenwender antesten, ob die Unterseite schon Farbe angenommen hat: ist die Unterseite goldgelb und leicht meliert, Pfannkuchen wenden und nach 1 Min. mit zwei Gabeln in kleine Stücke reißen. Stücke unter gelegentlichem Wenden weiter braten, bis sie goldgelb angeröstet sind. Kaiserschmarrn aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen, restlichen Teig ebenso zubereiten.

So ein (Kaiser)Schmarrn
So ein (Kaiser)Schmarrn

Zubereitung

Das süße Finale

Das süße Finale

Zucker in eine saubere Pfanne verstreuen und bei mittlerer Hitze ohne Rühren schmelzen. Mandelstifte zugeben, sobald der Zucker zu karamellisieren beginnt und unter gleichmäßigem Rühren kurz anrösten. Kaiserschmarrn und Rumrosinen zugeben und Zutaten 2-3 Min. braten, dabei regelmäßig wenden.
Kaiserschmarrn auf dem Teller anrichten, mit Puderzucker abstäuben und mit Pflaum...

Zucker in eine saubere Pfanne verstreuen und bei mittlerer Hitze ohne Rühren schmelzen. Mandelstifte zugeben, sobald der Zucker zu karamellisieren beginnt und unter gleichmäßigem Rühren kurz anrösten. Kaiserschmarrn und Rumrosinen zugeben und Zutaten 2-3 Min. braten, dabei regelmäßig wenden.
Kaiserschmarrn auf dem Teller anrichten, mit Puderzucker abstäuben und mit Pflaumen-Zwetschgenröster servieren.

Zucker in eine saubere Pfanne verstreuen und bei mittlerer Hitze ohne Rühren schmelzen. Mandelstifte zugeben, sobald der Zucker zu karamellisieren beginnt und unter gleichmäßigem Rühren kurz anrösten. Kaiserschmarrn und Rumrosinen zugeben und Zutaten 2-3 Min. braten, dabei regelmäßig wenden.
Kaiserschmarrn auf dem Teller anrichten, mit Puderzucker abstäuben und mit Pflaumen-Zwetschgenröster servieren.

Das süße Finale

Kommentare

Hinweis: Jetzt hier tippen, um in unserem Shop zu stöbern.