Delikatess-Streich mit Zitronen-Salbeibutter

Leberwurst interessiert echte Feinschmecker nicht die Bohne: wir bestreichen Brote lieber mit köstlichem Delikatess-Streich und einem Topping aus aromatischer Salbeibutter mit fein zitronigem flavour!

  • Leicht
  • 20min
Los gehts!
ingredient010 ingredient069

Einleitung

Die beste Art, eine Scheibe Brot zu veredeln!

Ich weiß nicht, welcher vegane Koch zuerst auf die Idee kam, Streichleberwurst zu veganisieren, aber auf jeden Fall gehört dies zu den besten Einfällen ever! Der deftig-rauchige Geschmack und die typische Konsistenz der konventionellen „Kochstreichwurst“ sind nämlich auch rein pflanzlich leicht zu erzeugen: Aus gekochten Hülsenfrüchten und der für Leberwurst typischen Würzung - und fertig ist ein köstlicher veganer Aufstrich.
Mein Großvater pflegte früher immer zu sagen: „wenn Du Wurst essen möchtest, dann frage nicht, wie sie hergestellt wird“ – umso besser als eine konventionelle „Kochstreichwurst“ schmeckt die vegane Version, weil diese schnell und unkompliziert und aus wenigen Zutaten selbst zu Hause hergestellt werden kann und damit auch wirklich nur gute Zutaten verarbeitet werden! ❤  
Bohnen sind gute Eiweißlieferanten und geben unserem veganen Brotaufstrich die ideale Konsistenz und Farbe. Außerdem sind sie supergesund, sättigend und Verdauungsfördernd. Perfekt für einen gesunden veganen Aufstrich.
Zwiebeln und Räuchertofu sorgen für die gewünschte rauchige Geschmacksnote der veganen Leberwurstalternative. Schließlich geben die richtigen Gewürze den charakteristischen Geschmack: Majoran, Knoblauch und etwas Piment.
Ich verwende sowohl Kidney- als auch weiße Bohnen für die vegane Streichcreme und füge mit etwas Paprikamark noch eine leichte Säure hinzu, das außerdem für eine ansprechende Farbe sorgt.

Ein Topping aus Salbeibutter verleiht der optisch doch etwas langweiligen veganen Delikatess-Streichcreme einen kleinen Kick und macht aus den Gläschen hübsche Hingucker für den Brotzeittisch. Seine leicht zitronige Note und frischer Salbei fügen  außerdem einen schönen Geschmackskontrast hinzu.

Mahlzeit!

Wie isst Du meinen veganen Brotaufstrich am Liebsten?
Klassisch mit Gewürzgurke oder frischen Radieschen oder Tomate? Oder vielleicht ganz „pur“ mit Gartenkresse oder Schnittlauch?

Mein Tipp:
Meine zitronige Salbeibutter schmeckt natürlich auch pur köstlich auf frischem Brot oder auch als Würze zu gegrilltem Gemüse und zu Fleischalternativen!

Dieses war der erste Streich, …

… viele weitere „Streiche“ mit der herzlichen Einladung zum Nachmachen und Genießen folgen noch in Zukunft.
Natürlich wie immer rein vegan und exklusiv bei tofukind immer mit dem gewissen Etwas ❤

Für wie viele Personen willst du kochen?

Das brauchst du

  • ˙  1 Stck. Rote Zwiebel
  • ˙  1 Stck. Knoblauchzehe, klein
  • ˙  4 EL Olivenöl
  • ˙  3 EL Majoran, getrocknet
  • ˙  100 g Räuchertofu
  • ˙  280 g Kidneybohnen aus der Dose
  • ˙  100 g Weiße Riesenbohnen
  • ˙  2 EL Paprika-Tomatenmark
  • ˙  1 Handvoll Basilikum Piccolo
  • ˙  1 TL Salz
  • ˙  1 TL Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • ˙  1 Prise Piment, gemahlen
  • ˙  100 g Alsan
  • ˙  1 Handvoll Salbeiblätter
  • ˙  1 Stck. Zitrone, Schalenabrieb
  • ˙  1 Prise Salz
  • ˙  1 etwas Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

Zwiebel, Rauch & Majoran – die Basis ist das Geheimnis

Zwiebel, Rauch & Majoran – die Basis ist das Geheimnis
Zwiebel, Rauch & Majoran – die Basis ist das Geheimnis

Zwiebel, Rauch & Majoran – die Basis ist das Geheimnis

Rote Zwiebel und Knoblauchzehe fein hacken und in Olivenöl glasig anschwitzen. 2/3 vom getrockneten Majoran sowie klein gewürfelten Räuchertofu zugeben und 1-2 Min. unter Rühren mitbraten.

Rote Zwiebel und Knoblauchzehe fein hacken und in Olivenöl glasig anschwitzen. 2/3 vom getrockneten Majoran sowie klein gewürfelten Räuchertofu zugeben und 1-2 Min. unter Rühren mitbraten.

Zubereitung

Mixen – je länger, desto feiner!

Mixen – je länger, desto feiner!
Mixen – je länger, desto feiner!

Mixen – je länger, desto feiner!

Vorgekochte Kidney- und weiße Riesenbohnen aus der Dose unter fließend Wasser abspülen und abtropfen lassen. Angebratene Zutaten aus der Pfanne in den Küchenmixer geben, Bohnen, Paprika-Tomatenmark und Basilikum Piccolo zugeben und alles feincremig pürieren. Den übrigen getrockneten Majoran untermischen und Streich mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und einer Prise...

Vorgekochte Kidney- und weiße Riesenbohnen aus der Dose unter fließend Wasser abspülen und abtropfen lassen.

Angebratene Zutaten aus der Pfanne in den Küchenmixer geben, Bohnen, Paprika-Tomatenmark und Basilikum Piccolo zugeben und alles feincremig pürieren. Den übrigen getrockneten Majoran untermischen und Streich mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und einer Prise gemahlenem Piment abschmecken.

Zubereitung

Zitronige Salbeibutter – hmmm…

Zitronige Salbeibutter – hmmm…
Zitronige Salbeibutter – hmmm…

Zitronige Salbeibutter – hmmm…

Salbeiblätter waschen und trocken schütteln, in grobe Stücke oder Streifen schneiden. 1 EL von 100 g Alsan in einer kleinen Pfanne erhitzen und Salbei darin unter gelegentlichem Rühren kross braten. Pfanne vom Herd nehmen, übrige Alsan zugeben und langsam in der Restwärme der Pfanne zergehen lassen. Frischen Schalenabrieb von einer Zitrone unterrühren, mit einer Prise...

Salbeiblätter waschen und trocken schütteln, in grobe Stücke oder Streifen schneiden.
1 EL von 100 g Alsan in einer kleinen Pfanne erhitzen und Salbei darin unter gelegentlichem Rühren kross braten. Pfanne vom Herd nehmen, übrige Alsan zugeben und langsam in der Restwärme der Pfanne zergehen lassen. Frischen Schalenabrieb von einer Zitrone unterrühren, mit einer Prise Salz und etwas frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Zubereitung

Und nun fix abgefüllt

Und nun fix abgefüllt

Und nun fix abgefüllt

Delikatess-Streich in saubere Einmachgläser füllen und Zitronen-Salbeibutter obenauf verteilen. Gläser luftdicht verschließen und im Kühlschrank erkalten lassen.

Delikatess-Streich in saubere Einmachgläser füllen und Zitronen-Salbeibutter obenauf verteilen. Gläser luftdicht verschließen und im Kühlschrank erkalten lassen.

Kommentare