• SSL - Sicher einkaufen & Datensicherheit
  • Versandkostenfrei ab 29 Euro Gratis Kühlversand 1 - 3 Werktage Lieferzeit

Vegane Königsberger Klopse in Kapernsauce

Wer hat Lust auf Königsberger Klopse? Wir servieren den beliebten Küchenklassiker selbstverständlich lecker vegan mit einer sämig-aromatischen Kapernsauce auf Haferbasis! Wir wünschen Guten Appetit!

Los gehts!
ingredient084 ingredient077

Einleitung

Ein paar Klopse haben noch keinem geschadet!

Natürlich stimmt das nur, wenn die Klopse vegan zubereitet sind und also niemandem wehtun!

Königsberger Klopse sind auf der Leibspeisen-Hitliste der Deutschen ganz weit oben – die leckeren kleinen Hackbällchen aus Ostpreußen schwimmen in einer sämigen weißen Kapernsauce, meist in Gesellschaft von Salzkartoffeln oder auch Reis. Sehr beliebt als weitere Beilage ist Rote-Beete-Salat: ich empfehle, die Rote Beete mit etwas scharfem Meerrettich abzuschmecken, das kitzelt die Gemüsearomen wunderbar heraus und harmoniert perfekt mit der feinen Kapernsauce.

Das Grundrezept der Klopse hat hunderte Jahre auf dem Buckel und ist ganz einfach: eine klassische helle Sauce aus eingebrannter Mehlschwitze, mit Sahne und Kapern süß-säuerlich abgeschmeckt. Erst zu Beginn des 20. Jahrhundert wurde das Gericht mit einem Zusatz veredelt und heißt seitdem „Königsberger Klopse“. Da darf es bei der Zubereitung der Kapernsauce ruhig etwas spektakulärer zugehen: mit etwas Weißwein (natürlich Veganem!), aromatischem Senf und etwas Meerrettich veredelt, wird aus dem einfachen Bauerngericht eine absolut gästetaugliche Feinschmeckerei.

Jede Region, jede Familie schwört auf ihr eigenes Rezept. Wir lassen lieber die anderen darüber streiten, welches Fleisch in die Fleischklößchen soll und ob mit oder ohne Sardellen das Originalrezept verlangt – wir lehnen uns gemütlich zurück, fügen der Palette eine maximal leckere vegane Variante hinzu und genießen absolut und ganz ohne tierische Zutaten.

Weil wir es können und weil unsere Königsberger Klopse dank Soja-Granulat einfach großartig schmecken ❤

Mein Tipp:
Für ganz eilige Köche empfehle ich ein Helferlein aus dem Tofukind Online-Shop: die helle Grundsauce in Bioqualität (VITAM Bio Helle Grundsauce, 125g) lässt sich im Nullkommanix gelingsicher zubereiten und kann nach Geschmack mit Kapern, Zitronenabrieb und Gewürzen verfeinert werden – eine echte Alternative für alle, die keine Lust auf Mehlschwitze haben!

Für wie viele Personen willst du kochen?

Das brauchst du

  • ˙  Für die Königsberger Klopse:
  • ˙  125 g Soja-Granulat (z.B. Sobo Naturkost)
  • ˙  500 ml Gemüsebrühe (PFIFFIKUSS Bio Streuwürze, 250g)
  • ˙  1 Stck. Zwiebeln
  • ˙  1 etwas Pflanzenöl, zum Anbraten
  • ˙  2 Stck. Brötchen vom Vortag
  • ˙  130 ml HAFER DRINK Calcium
  • ˙  ½ TL Salz
  • ˙  1 TL Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • ˙  4 EL Lupinenmehl
  • ˙  1 Handvoll Petersilie, frisch gehackt
  • ˙  1 geh. EL Senf
  • ˙  1 ½ l Gemüsebrühe, zum Garen (PFIFFIKUSS Bio Streuwürze)
  • ˙  1 Stck. Zitrone
  • ˙  3 Stck. Lorbeerblätter
  • ˙  Für die Helle Kapernsauce:
  • ˙  50 g Pflanzenmargarine, z.B. Alsan
  • ˙  40 g Weizenmehl
  • ˙  80 ml Gemüsebrühe (PFIFFIKUSS Bio Streuwürze, 250g)
  • ˙  400 ml HAFER DRINK Calcium
  • ˙  80 ml Veganer Weißwein
  • ˙  30 g Kapern
  • ˙  3 EL Kapernsud
  • ˙  1 etwas Zitronen, Schalenabrieb
  • ˙  100 ml BIO HAFER CUISINE
  • ˙  1 etwas Salz
  • ˙  1 etwas Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • ˙  1 TL Senf

Zubereitung

Klops-Masse zubereiten

Klops-Masse zubereiten

Sojagranulat in eine Schüssel geben und 15 Min. in heißer Gemüsebrühe ziehen und quellen lassen, abgießen und Granulat mit den Händen ausdrücken.
Zwiebel abziehen und fein würfeln, in etwas Pflanzenöl glasig anschwitzen. Petersilie fein hacken. Brötchen klein würfeln und in lauwarmem Haferdrink 5 Min. quellen lassen.
Eingelegtes Brot, Pfeffer und Salz, Lupinenmehl und geha...

Sojagranulat in eine Schüssel geben und 15 Min. in heißer Gemüsebrühe ziehen und quellen lassen, abgießen und Granulat mit den Händen ausdrücken.
Zwiebel abziehen und fein würfeln, in etwas Pflanzenöl glasig anschwitzen. Petersilie fein hacken. Brötchen klein würfeln und in lauwarmem Haferdrink 5 Min. quellen lassen.
Eingelegtes Brot, Pfeffer und Salz, Lupinenmehl und gehackte Petersilie sowie Senf zum Granulat geben und mit den Händen zu einer gleichmäßigen Masse verkneten.
Mit feuchten Händen etwa Golfballgroße, feste Klopse aus der Masse formen und 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.

Sojagranulat in eine Schüssel geben und 15 Min. in heißer Gemüsebrühe ziehen und quellen lassen, abgießen und Granulat mit den Händen ausdrücken.
Zwiebel abziehen und fein würfeln, in etwas Pflanzenöl glasig anschwitzen. Petersilie fein hacken. Brötchen klein würfeln und in lauwarmem Haferdrink 5 Min. quellen lassen.
Eingelegtes Brot, Pfeffer und Salz, Lupinenmehl und gehackte Petersilie sowie Senf zum Granulat geben und mit den Händen zu einer gleichmäßigen Masse verkneten.
Mit feuchten Händen etwa Golfballgroße, feste Klopse aus der Masse formen und 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.

Klops-Masse zubereiten
Klops-Masse zubereiten

Zubereitung

Und ab in den Topf

Und ab in den Topf

1,5 – 2 l Gemüsebrühe mit dem Saft einer Zitrone und Loorbeerblättern in einem weiten Topf aufkochen und Hitze auf untere Stufe reduzieren. Hack-Klopse mit einem Löffel in die Brühe gleiten lassen, 15 Min. siedend ziehen lassen. Während der Garzeit können die Salzkartoffeln zu Beilage gekocht und die Kapernsauce zubereitet werden.

1,5 – 2 l Gemüsebrühe mit dem Saft einer Zitrone und Loorbeerblättern in einem weiten Topf aufkochen und Hitze auf untere Stufe reduzieren. Hack-Klopse mit einem Löffel in die Brühe gleiten lassen, 15 Min. siedend ziehen lassen. Während der Garzeit können die Salzkartoffeln zu Beilage gekocht und die Kapernsauce zubereitet werden.

1,5 – 2 l Gemüsebrühe mit dem Saft einer Zitrone und Loorbeerblättern in einem weiten Topf aufkochen und Hitze auf untere Stufe reduzieren. Hack-Klopse mit einem Löffel in die Brühe gleiten lassen, 15 Min. siedend ziehen lassen. Während der Garzeit können die Salzkartoffeln zu Beilage gekocht und die Kapernsauce zubereitet werden.

Und ab in den Topf
Und ab in den Topf

Zubereitung

Kapernsauce zubereiten

Kapernsauce zubereiten

Gemüsebrühe und Haferdrink mischen und bereit stellen. Alsan in einem Topf erhitzen, Mehl zugeben und mit einem Schneebesen zügig klümpchenfrei rühren, 1 Min. unter ständigem Weiterrühren anschwitzen. Veganen Weißwein aufgießen, dabei ständig weiterrühren. Brühe-Hafer-Mischung unter Rühren aufgießen, bis eine sämige, gleichmäßig klümpchenfreie Sauce entsteht.
Kapern, Kaper...

Gemüsebrühe und Haferdrink mischen und bereit stellen. Alsan in einem Topf erhitzen, Mehl zugeben und mit einem Schneebesen zügig klümpchenfrei rühren, 1 Min. unter ständigem Weiterrühren anschwitzen. Veganen Weißwein aufgießen, dabei ständig weiterrühren. Brühe-Hafer-Mischung unter Rühren aufgießen, bis eine sämige, gleichmäßig klümpchenfreie Sauce entsteht.
Kapern, Kapernsud und Zitronenschalen-Abrieb hinzugeben, HaferCuisine aufgießen und Sauce bei kleiner Hitze köcheln, bis die gewünschte Sämigkeit erreicht ist, mit Salz, Schwarzem Pfeffer und Senf und/oder Meerrettich abschmecken.

Gemüsebrühe und Haferdrink mischen und bereit stellen. Alsan in einem Topf erhitzen, Mehl zugeben und mit einem Schneebesen zügig klümpchenfrei rühren, 1 Min. unter ständigem Weiterrühren anschwitzen. Veganen Weißwein aufgießen, dabei ständig weiterrühren. Brühe-Hafer-Mischung unter Rühren aufgießen, bis eine sämige, gleichmäßig klümpchenfreie Sauce entsteht.
Kapern, Kapernsud und Zitronenschalen-Abrieb hinzugeben, HaferCuisine aufgießen und Sauce bei kleiner Hitze köcheln, bis die gewünschte Sämigkeit erreicht ist, mit Salz, Schwarzem Pfeffer und Senf und/oder Meerrettich abschmecken.

Kapernsauce zubereiten
Kapernsauce zubereiten

Zubereitung

Fertig zum Servieren

Fertig zum Servieren

Königsberger Klopse aus dem Siedewasser nehmen und kurz in der Kapernsauce mitköcheln, mit Salzkartoffeln servieren. Mit frisch gehackter Petersilie oder Schnittlauch bestreut servieren.

Königsberger Klopse aus dem Siedewasser nehmen und kurz in der Kapernsauce mitköcheln, mit Salzkartoffeln servieren. Mit frisch gehackter Petersilie oder Schnittlauch bestreut servieren.

Königsberger Klopse aus dem Siedewasser nehmen und kurz in der Kapernsauce mitköcheln, mit Salzkartoffeln servieren. Mit frisch gehackter Petersilie oder Schnittlauch bestreut servieren.

Fertig zum Servieren

Kommentare

Hinweis: Jetzt hier tippen, um in unserem Shop zu stöbern.