• SSL - Sicher einkaufen & Datensicherheit
  • Versandkostenfrei ab 29 Euro Gratis Kühlversand 1 - 3 Werktage Lieferzeit

Tiroler Spinatknödel

Zünftig wird die Essstube mit unserem Rezept für vegane Tiroler Spinatknödel, serviert mit aromatischer Walnussbutter-Alternative und geriebener Veggie-Käsealternative. ♥

Los gehts!
ingredient006 ingredient032

Einleitung

Ich kauf´ mir einen Tiroler Hut…
… so tönt ein alter Schlager.
Wir wollen aber viel lieber Tiroler Spezialitäten auf unseren Tellern!
Aus Tirol kommen eine Menge köstlicher Rezepte – von Tiroler Gröstl über Schlutzkrapfen bis hin zu Apfelradln, Zillertaler Krapfen und jede Menge mehr.
Ihr müsst aber nicht nach Tirol ziehen (obwohl das sicher nicht der schlechteste Ort zum Leben ist), um diese Köstlichkeiten zu probieren: mit meinem Rezept für vegane Tiroler Spinatknödel kommen die Berge Tirols direkt zu euch ins Esszimmer. ♥
Das Besondere an diesen speziellen Semmelknödeln ist, neben dem Spinat selbstverständlich, der geriebene Käse im Knödelteig des Originalrezepts. In unserer veganen Variante der Spinatknödel empfehle ich das megaleckere „Dreieck“ Prosociano von Violife – der schmeckt herrlich pikant und erinnert in Konsistenz und Aroma absolut an Parmesan, in den Knödeln macht er sich geschmacklich deshalb einfach hervorragend.

Die Tiroler Spinatknödel schmecken von Haus aus sehr herzhaft, die dazu servierte Nussbutter-Alternative, die bei uns natürlich auch vegan ist, macht diese beiden komplett und zu einer deftigen Mahlzeit. Dazu passt aber natürlich auch ein schöner Vogerlsalat (Feldsalat) oder ihr bratet euch als Beilage frische Pfifferlinge, so wie wir.

Dieses Spinatknödel Rezept beweist auf leckerste Weise,  dass nicht immer eine Fleischalternative auf den Teller muss. ♥
Also besorgt euch schnell die nötigen Zutaten und dann ran an die Knödel!!


Mein Tipp:
Extra lecker schmecken unsere Tiroler Spinatknödel mit veganem Speck! Wenn ihr die vegane Speck-Alternative von MEETLYKE ganz feingewürfelt und mit den Zwiebeln kurz mitgeröstet in euren Knödelteig gebt, nehmen selbst eingefleischte Esser Nachschlag. ♥

Für wie viele Personen willst du kochen?

Das brauchst du

  • ˙  200 g Weißbrot vom Vortag
  • ˙  135 ml BIO SOJA DRINK ungesüßt
  • ˙  200 g Babyspinat, frisch
  • ˙  1 Stck. Zwiebel, klein
  • ˙  1 Stck. Knoblauchzehe
  • ˙  etwas Olivenöl
  • ˙  ½ TL Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • ˙  ½ TL Salz
  • ˙  2 EL BIO SOJAMEHL
  • ˙  2 EL Weizen- oder Dinkelmehl
  • ˙  2 EL Semmelbrösel
  • ˙  70 g ECKE Prosociano
  • ˙  2 Handvoll Walnüsse
  • ˙  30 g Alsan

Zubereitung

Knödelteig zubereiten

Knödelteig zubereiten

Weißbrot in ca. 1cm große Würfel schneiden und in eine Rührschüssel geben. Sojadrink erwärmen und unter die Brotwürfel mischen, 20 Minuten ziehen lassen.
Babyspinat gründlich waschen, trocken schütteln und grob zerhacken.
Zwiebel und Knoblauch abziehen, fein würfeln und in 25 ml Pflanzenöl goldbraun anschwitzen.
Gehackten Spinat, Zwiebeln und Knoblauch mitsamt dem Öl aus...

Weißbrot in ca. 1cm große Würfel schneiden und in eine Rührschüssel geben. Sojadrink erwärmen und unter die Brotwürfel mischen, 20 Minuten ziehen lassen.
Babyspinat gründlich waschen, trocken schütteln und grob zerhacken.
Zwiebel und Knoblauch abziehen, fein würfeln und in 25 ml Pflanzenöl goldbraun anschwitzen.
Gehackten Spinat, Zwiebeln und Knoblauch mitsamt dem Öl aus der Pfanne, Salz und Pfeffer zur Brotmasse in die Schüssel geben. Sojamehl, Mehl und Semmelbrösel sowie geriebene Veggie-Käsealternative zugeben und alle Zutaten mit den Händen zu einem homogenen Teig mischen.

Weißbrot in ca. 1cm große Würfel schneiden und in eine Rührschüssel geben. Sojadrink erwärmen und unter die Brotwürfel mischen, 20 Minuten ziehen lassen.
Babyspinat gründlich waschen, trocken schütteln und grob zerhacken.
Zwiebel und Knoblauch abziehen, fein würfeln und in 25 ml Pflanzenöl goldbraun anschwitzen.
Gehackten Spinat, Zwiebeln und Knoblauch mitsamt dem Öl aus der Pfanne, Salz und Pfeffer zur Brotmasse in die Schüssel geben. Sojamehl, Mehl und Semmelbrösel sowie geriebene Veggie-Käsealternative zugeben und alle Zutaten mit den Händen zu einem homogenen Teig mischen.

Knödelteig zubereiten
Knödelteig zubereiten

Zubereitung

Spinatknödel formen und kochen

Spinatknödel formen und kochen

Je eine Hand voll vom Knödelteig nehmen und mit feuchten Händen zu Knödeln formen.
Salzwasser in einem ausreichend großen Topf aufkochen und Hitze unter der Herdplatte ausstellen. Spinatknödel mit einer Kelle vorsichtig in das Salzwasser gleiten lassen und 20 Min. im heißen Wasser ziehen lassen, Knödel dabei gelegentlich im Wasser wenden, sodaß sie gleichmäßig durch...

Je eine Hand voll vom Knödelteig nehmen und mit feuchten Händen zu Knödeln formen.
Salzwasser in einem ausreichend großen Topf aufkochen und Hitze unter der Herdplatte ausstellen. Spinatknödel mit einer Kelle vorsichtig in das Salzwasser gleiten lassen und 20 Min. im heißen Wasser ziehen lassen, Knödel dabei gelegentlich im Wasser wenden, sodaß sie gleichmäßig durchziehen.
Fertige Knödel mit der Kelle aus dem Wasser heben.

Je eine Hand voll vom Knödelteig nehmen und mit feuchten Händen zu Knödeln formen.
Salzwasser in einem ausreichend großen Topf aufkochen und Hitze unter der Herdplatte ausstellen. Spinatknödel mit einer Kelle vorsichtig in das Salzwasser gleiten lassen und 20 Min. im heißen Wasser ziehen lassen, Knödel dabei gelegentlich im Wasser wenden, sodaß sie gleichmäßig durchziehen.
Fertige Knödel mit der Kelle aus dem Wasser heben.

Spinatknödel formen und kochen
Spinatknödel formen und kochen

Zubereitung

Anrichten

Anrichten

Pflanzenbutter-Alternative bei mittlerer Hitze in einer Pfanne schmelzen lassen, Walnusskerne, grob gehackt oder im Ganzen, darin kurz anrösten. Tiroler Spinatknödel auf dem Teller anrichten und mit Walnußbutter übergossen servieren und mit etwas geriebenem Käseersatz garnieren. Dazu passen angebratene Pfifferlinge und/oder ein grüner Salat.

Pflanzenbutter-Alternative bei mittlerer Hitze in einer Pfanne schmelzen lassen, Walnusskerne, grob gehackt oder im Ganzen, darin kurz anrösten. Tiroler Spinatknödel auf dem Teller anrichten und mit Walnußbutter übergossen servieren und mit etwas geriebenem Käseersatz garnieren. Dazu passen angebratene Pfifferlinge und/oder ein grüner Salat.

Pflanzenbutter-Alternative bei mittlerer Hitze in einer Pfanne schmelzen lassen, Walnusskerne, grob gehackt oder im Ganzen, darin kurz anrösten. Tiroler Spinatknödel auf dem Teller anrichten und mit Walnußbutter übergossen servieren und mit etwas geriebenem Käseersatz garnieren. Dazu passen angebratene Pfifferlinge und/oder ein grüner Salat.

Anrichten

Kommentare

Hinweis: Jetzt hier tippen, um in unserem Shop zu stöbern.