• SSL - Sicher einkaufen & Datensicherheit
  • Versandkostenfrei ab 29 Euro Gratis Kühlversand 1 - 3 Werktage Lieferzeit

WM-Schichtsalat

Schichtsalat ist schon eine feine Sache! Aber unser WM-Schichtsalat trifft garantiert ins Tor: mit einer Schicht Seitan-Gyros und Knabberbrezeln zu vielen bunten Schichten Gemüse ♥

Los gehts!
ingredient049 ingredient012

Einleitung

Ein Schichtsalat wie ein Regenbogen ♥
Der Sommer hat gerade erst begonnen und ist jetzt schon heiß wie im August, überall wird der Grill an den Wochenenden angeschmissen. Die Fußball-WM steht auch schon in den Startlöchern und am liebsten schauen alle die Spiele natürlich in Gesellschaft – da muss natürlich, neben den ganzen Snacks, auch zwischendurch was Leckeres aufgetischt werden! Vegane Alternativen zu Grillwürstchen & Co gibt es ja genug, dazu sind Salate immer eine willkommene Beilage.

Blogbanner-WurstundFleisch-670x220

Kartoffelsalat zum Beispiel ist der Deutschen liebster Salat, der darf auf keiner Gartenparty fehlen. Der ist zwar auch wirklich megalecker, aber ganz ehrlich: farbenprächtig ist er ja nicht gerade…
Mein Schichtsalat Rezept dagegen macht schon beim Anblick gute Laune: viele Lagen bunte Salatzutaten machen sogar die größten Salatverächter zu Fans dieses Salatklassikers. ♥
Knallbunt wie die Zuschauertribüne und die Länderflaggen der Mannschaften – was Passenderes kann man gar nicht servieren zur WM, finde ich, als einen Weltmeister-Schichtsalat!

Und welche Schichten kommen nun in den Schichtsalat? Schichten könnt ihr selbstverständlich alles an Salatgemüse und Rohkost, was euch schmeckt und was der Kühlschrank hergibt: Paprika in allen Farben zum Beispiel, Rote Bete und Karotten, Mais, Tomaten, grüne Blattsalate undundund… natürlich alles fein geschnitten, damit sich die Aromen schön mischen können und sich das frische Joghurtalternativen-Dressing seinen Weg durch alle Schichten bahnen kann.
Auf keinen Fall fehlen darf eine Schicht veganer Käseersatz, da stehe ich total auf die Simply V Käsealternativen auf Mandelbasis aus dem Tofukind-Shop. ♥
Und ich packe sehr gerne noch eine Lage Herzhaftes in den Salat: kross angebratenen Seitan-Gyros von Wheaty. ♥
So ist der WM-Schichtsalat absolut eine vollwertige und sättigende Mahlzeit, dazu braucht man keine Grillwürstchen mehr! In diesem Sinne: Genießt den Sommer, die Spiele und natürlich jede Menge gutes veganes Essen!  

Mein Tipp:
Den extra Kick kriegt euer WM-Schichtsalat, wenn ihr noch was Knuspriges mit drauf packt, wie z.B. Knabber-Salzbrezeln (z.B. Freche Freunde Freche Brezeln Kichererbsen) ! Alternativ könnt ihr natürlich auch euer veganes Lieblings-Knabberzeug auf dem WM-Schichtsalat dekorieren, wie z.B. Nachos, Chips oder gesalzene Erdnüsse -  erlaubt ist, was schmeckt und eine knusprige Einlage tut jedem Schichtsalat gut. ♥

Für wie viele Personen willst du kochen?

Das brauchst du

  • ˙  2 Stck. Romana-Salatherzen, klein
  • ˙  2 Stck. Karotten
  • ˙  150 g Rote Bete aus dem Glas, in Scheiben
  • ˙  1 Stck. Rote Paprika
  • ˙  2 Stck. Vespergurken, klein
  • ˙  200 g Ananas, aus der Dose
  • ˙  200 g Mais, aus der Dose
  • ˙  200 g Seitan-Gyros (Wheaty Bio Vegankebab Gyros)
  • ˙  150 g VEGANE SCHEIBEN Würzig
  • ˙  250 g LUGHURT Natur
  • ˙  4 EL BIO VEGANE MAYO
  • ˙  4 EL naturtrüber Fruchtsaft (z.B. Apfel-, Birnen-, oder Orangensaft)
  • ˙  ¼ TL Salz
  • ˙  1 TL Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • ˙  2 Handvoll Schnittlauch
  • ˙  2 Handvoll BIO FRECHE BREZELN Kichererbse

Zubereitung

Schnippeln, würfeln, raspeln

Schnippeln, würfeln, raspeln

Salatherzen in dünne Streifen schneiden, gründlich waschen und abtropfen lassen.
Karotten schälen oder gründlich waschen und fein raspeln.
Rote Bete im Küchensieb abtropfen lassen und Scheiben fein würfeln.
Paprikaschoten waschen und Fruchtfleisch klein würfeln. Gurke fein würfeln.
Ananas in kleine Stücke schneiden. Dosenmais abtropfen lassen.

Salatherzen in dünne Streifen schneiden, gründlich waschen und abtropfen lassen.
Karotten schälen oder gründlich waschen und fein raspeln.
Rote Bete im Küchensieb abtropfen lassen und Scheiben fein würfeln.
Paprikaschoten waschen und Fruchtfleisch klein würfeln. Gurke fein würfeln.
Ananas in kleine Stücke schneiden. Dosenmais abtropfen lassen.

Salatherzen in dünne Streifen schneiden, gründlich waschen und abtropfen lassen.
Karotten schälen oder gründlich waschen und fein raspeln.
Rote Bete im Küchensieb abtropfen lassen und Scheiben fein würfeln.
Paprikaschoten waschen und Fruchtfleisch klein würfeln. Gurke fein würfeln.
Ananas in kleine Stücke schneiden. Dosenmais abtropfen lassen.

Schnippeln, würfeln, raspeln
Schnippeln, würfeln, raspeln

Zubereitung

Dressing & Co

Dressing & Co

Für das Dressing Lupinen- oder Soja-Joghurtersatz mit veganer Mayonnaise-Alternative und etwas Fruchtsaft verquirlen, mit schwarzem Pfeffer und Salz abschmecken und fein gehackten Schnittlauch unterrühren.
Vegane Gyros-Streifen kross in einer Pfanne anbraten.
Vegane Genießerscheiben/Käsealternative klein würfeln.

Für das Dressing Lupinen- oder Soja-Joghurtersatz mit veganer Mayonnaise-Alternative und etwas Fruchtsaft verquirlen, mit schwarzem Pfeffer und Salz abschmecken und fein gehackten Schnittlauch unterrühren.
Vegane Gyros-Streifen kross in einer Pfanne anbraten.
Vegane Genießerscheiben/Käsealternative klein würfeln.

Für das Dressing Lupinen- oder Soja-Joghurtersatz mit veganer Mayonnaise-Alternative und etwas Fruchtsaft verquirlen, mit schwarzem Pfeffer und Salz abschmecken und fein gehackten Schnittlauch unterrühren.
Vegane Gyros-Streifen kross in einer Pfanne anbraten.
Vegane Genießerscheiben/Käsealternative klein würfeln.

Dressing & Co
Dressing & Co

Zubereitung

Schichten und fertig

Schichten und fertig

Vorbereitete Zutaten schichtweise in Portionsgläser oder eine Salatschüssel füllen:
Die Hälfte der Salatstreifen, dann den Mais und die Paprika. Eine Lage Gyros-Streifen auf den Mais schichten und diese mit 2-3 EL vom Joghurtalternativen-Dressing übergießen.
Darauf die übrigen Zutaten verteilen: die geraspelten Karotten, den veganen Käseersatz, Rote-Beete und schließlic...

Vorbereitete Zutaten schichtweise in Portionsgläser oder eine Salatschüssel füllen:
Die Hälfte der Salatstreifen, dann den Mais und die Paprika. Eine Lage Gyros-Streifen auf den Mais schichten und diese mit 2-3 EL vom Joghurtalternativen-Dressing übergießen.
Darauf die übrigen Zutaten verteilen: die geraspelten Karotten, den veganen Käseersatz, Rote-Beete und schließlich die restlichen Salatstreifen. Dressing auf der Salatschicht verteilen und mit einer Portion Knabber-Salzbrezeln dekorieren.

Vorbereitete Zutaten schichtweise in Portionsgläser oder eine Salatschüssel füllen:
Die Hälfte der Salatstreifen, dann den Mais und die Paprika. Eine Lage Gyros-Streifen auf den Mais schichten und diese mit 2-3 EL vom Joghurtalternativen-Dressing übergießen.
Darauf die übrigen Zutaten verteilen: die geraspelten Karotten, den veganen Käseersatz, Rote-Beete und schließlich die restlichen Salatstreifen. Dressing auf der Salatschicht verteilen und mit einer Portion Knabber-Salzbrezeln dekorieren.

Schichten und fertig

Kommentare

Hinweis: Jetzt hier tippen, um in unserem Shop zu stöbern.