• SSL - Sicher einkaufen & Datensicherheit
  • Versandkostenfrei ab 29 Euro Gratis Kühlversand Alle Artikel im Vorteilspack bis -20%

Scharfe Linsensuppe mit Pesto-Knuspertalern

Was passt besser zu einer spontanen Hausparty als eine schnelle, nahrhafte Linsensuppe? Sie schmeckt fantastisch und sorgt auch noch für Geldsegen, sagt der Aberglaube. Wir gehen auf Nummer Sicher und servieren sie mit bunten Pesto-Talern ❤

Los gehts!
ingredient016 ingredient013

Einleitung

Gesund und satt ins Neue Jahr ? 

Zum Jahreswechsel haben wir ein Gericht gesucht, das schnell und unkompliziert für eine größere Zahl an Gästen zuzubereiten ist. Lecker muss es natürlich sein, aber auch nahrhaft und sättigend, denn sicher wird ja mit dem ein oder anderen alkoholischen Getränk auf das Neue Jahr angestoßen! 

Mir ist die Tradition der Italiener sympathisch, die zu Silvester gerne Linsengerichte servieren: die Hülsenfrüchte symbolisieren nämlich Glück und Geldsegen, der im kommenden Jahr herbeigehofft wird – je mehr Linsen man isst, desto größer der zu erwartende Reichtum ist im Neuen Jahr zu erwarten, sagt der Aberglaube.

Und um gleich auf der ganz sicheren Seite zu sein, servieren wir zur köstliche roten Linsensuppe mit veganen Würstchen auch gleich ein paar Glückstaler: mit Pesto und bunten Gemüseaufstrichen knusprig gebackene Blätterteig-Taler sind das ideale Party-Fingerfood und lassen sich ruckzuck und ohne großen Aufwand zubereiten ?

Ob das mit dem Geldsegen funktioniert, können wir nicht garantieren. Aber vor allem wünschen wir allen Tofukindern natürlich ein gesundes und glückliches Neues Jahr!

Mein Tipp:

Backt doch gleich ein paar mehr Knuspertaler aus Blätterteig in mehreren Farben und Geschmacksrichtungen – das macht optisch ordentlich was her an eurem Buffet! Tolle Gemüseaufstriche in verschiedenen Sorten und Farben findet ihr bei uns im Tofukind-Shop

Für wie viele Personen willst du kochen?

Das brauchst du

  • ˙  Scharfe Linsensuppe:
  • ˙  1 Stck. Zwiebel
  • ˙  1 Stck. Knoblauchzehe
  • ˙  1 Stck. Paprika
  • ˙  2 Stck. Karotten
  • ˙  2 Stck. Kartoffeln, mehlig kochend
  • ˙  1 etwas Pflanzenöl, zum Anbraten
  • ˙  2 geh. EL Tomatenmark
  • ˙  2 TL Rote Currypaste
  • ˙  1 ½ l Gemüsebrühe
  • ˙  250 ml Tomatensaft
  • ˙  2 Stck. Lorbeerblätter
  • ˙  200 g Rote Linsen
  • ˙  1 Handvoll Petersilie, fein gehackt
  • ˙  1 etwas Schwarzer Pfeffer
  • ˙  1 etwas Salz
  • ˙  200 g Vegane Würstchen (z.Bsp.: WHEATY Bio Vegane Winzi Weenies)
  • ˙  Pesto-Knuspertaler:
  • ˙  1 Päckchen veganer Blätterteig (aus Rolle aus dem Kühlregal)
  • ˙  135 g BIO HOFGEMÜSE Spinat Pinienkerne

Zubereitung

Linsensuppe die Erste

Linsensuppe die Erste

Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen und sehr fein hacken. Paprika fein würfeln. Karotten und Kartoffeln schälen und klein würfeln. Etwas Pflanzenöl in einem Topf erhitzen und Gemüse darin unter Wenden anrösten. Tomatenmark und Rote Currypaste unterrühren und 2 Min. mitrösten.

Gemüsebrühe und Tomatensaft aufgießen, Lorbeerblätter zugeben und Gemüse in der Brühe 10 Mi...

Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen und sehr fein hacken. Paprika fein würfeln. Karotten und Kartoffeln schälen und klein würfeln. Etwas Pflanzenöl in einem Topf erhitzen und Gemüse darin unter Wenden anrösten. Tomatenmark und Rote Currypaste unterrühren und 2 Min. mitrösten.

Gemüsebrühe und Tomatensaft aufgießen, Lorbeerblätter zugeben und Gemüse in der Brühe 10 Min bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen und sehr fein hacken. Paprika fein würfeln. Karotten und Kartoffeln schälen und klein würfeln. Etwas Pflanzenöl in einem Topf erhitzen und Gemüse darin unter Wenden anrösten. Tomatenmark und Rote Currypaste unterrühren und 2 Min. mitrösten.

Gemüsebrühe und Tomatensaft aufgießen, Lorbeerblätter zugeben und Gemüse in der Brühe 10 Min bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Linsensuppe die Erste
Linsensuppe die Erste

Zubereitung

Pesto-Knuspertaler

Pesto-Knuspertaler

Inzwischen Blätterteig aus dem Kühlregal vorsichtig auf der Arbeitsfläche entrollen. Pesto bzw. Gemüseaufstrich gleichmäßig dünn auf dem Teig verstreichen und der Länge nach mit der Füllung aufrollen. Rolle fest mit Frischhaltefolie oder Backpapier umwickeln und 15-20 Min. im Tiefkühlfach fest werden lassen.

Etwa 1 cm dicke Scheiben von den fest-gekühlten Rollen schneid...

Inzwischen Blätterteig aus dem Kühlregal vorsichtig auf der Arbeitsfläche entrollen. Pesto bzw. Gemüseaufstrich gleichmäßig dünn auf dem Teig verstreichen und der Länge nach mit der Füllung aufrollen. Rolle fest mit Frischhaltefolie oder Backpapier umwickeln und 15-20 Min. im Tiefkühlfach fest werden lassen.

Etwa 1 cm dicke Scheiben von den fest-gekühlten Rollen schneiden und die Stücke auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Knuspertaler bei 200°C ca. 15-20 Min. goldbraun backen.

Inzwischen Blätterteig aus dem Kühlregal vorsichtig auf der Arbeitsfläche entrollen. Pesto bzw. Gemüseaufstrich gleichmäßig dünn auf dem Teig verstreichen und der Länge nach mit der Füllung aufrollen. Rolle fest mit Frischhaltefolie oder Backpapier umwickeln und 15-20 Min. im Tiefkühlfach fest werden lassen.

Etwa 1 cm dicke Scheiben von den fest-gekühlten Rollen schneiden und die Stücke auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Knuspertaler bei 200°C ca. 15-20 Min. goldbraun backen.

Pesto-Knuspertaler
Pesto-Knuspertaler

Zubereitung

Linsensuppe die Zweite

Linsensuppe die Zweite

Rote Linsen in die Suppe geben und bei kleiner Hitze 8-10 Min. köcheln lassen, dabei gelegentlich rühren.

Linsensuppe mit Schwarzem Pfeffer und Salz abschmecken, frisch gehackte Petersilie und vegane Würstchen in Stücken kurz vor dem Anrichten zur Suppe geben. Verfeinert mit einem Klecks Soja-Joghurt oder veganer Creme Fraîche und serviert mit bunten Pesto-Knuspertale...

Rote Linsen in die Suppe geben und bei kleiner Hitze 8-10 Min. köcheln lassen, dabei gelegentlich rühren.

Linsensuppe mit Schwarzem Pfeffer und Salz abschmecken, frisch gehackte Petersilie und vegane Würstchen in Stücken kurz vor dem Anrichten zur Suppe geben. Verfeinert mit einem Klecks Soja-Joghurt oder veganer Creme Fraîche und serviert mit bunten Pesto-Knuspertalern schmeckt unsere scharfe Linsensuppe heiß oder lauwarm ?

Rote Linsen in die Suppe geben und bei kleiner Hitze 8-10 Min. köcheln lassen, dabei gelegentlich rühren.

Linsensuppe mit Schwarzem Pfeffer und Salz abschmecken, frisch gehackte Petersilie und vegane Würstchen in Stücken kurz vor dem Anrichten zur Suppe geben. Verfeinert mit einem Klecks Soja-Joghurt oder veganer Creme Fraîche und serviert mit bunten Pesto-Knuspertalern schmeckt unsere scharfe Linsensuppe heiß oder lauwarm ?

Linsensuppe die Zweite

Kommentare

Hinweis: Jetzt hier tippen, um in unserem Shop zu stöbern.