• SSL - Sicher einkaufen & Datensicherheit
  • Versandkostenfrei ab 29 Euro Gratis Kühlversand 1 - 3 Werktage Lieferzeit

Rote Linsen Aufstrich mit Grillpaprika

Vegane Brotaufstriche aus frischen Zutaten sind der Hit: unser cremig-aromatischer Aufstrich aus Roten Linsen und gegrillten Paprikaschoten ist schnell zubereitet und bereichert jede Brotzeit. ♥

Los gehts!
ingredient057 ingredient024

Einleitung

Linsen sind der Knaller! ♥
Wir lieben vor allem Rote Linsen: sie haben nicht nur eine wunderhübsche Farbe im Gegensatz zu ihren farblosen Kollegen, sondern sind auch super schnell gekocht und bereit zur Weiterverarbeitung in diversen Gerichten.
Rote Linsen sind nämlich schon geschält und müssen daher weder vor dem Kochen in Wasser eingeweicht werden, noch haben sie eine lange Kochzeit – in etwa 10 Minuten sind sie gar gekocht. ♥
Es ist übrigens ein Küchen-Märchen, dass man Linsen nicht in Salzwasser kochen darf, weil sie dadurch hart werden würden. Es kann sich dadurch lediglich ihre Garzeit minimal verlängern, aber dafür nehmen die Hülsenfrüchte schon beim Garen Salz auf und entfalten so ihr bestes Aroma.
Rote Linsen büßen beim Garen leider etwas von ihrer leuchtend orangenen Farbe ein – wenn man sie jedoch nicht überkocht und behutsam arbeitet, werden sie nach diesem Rezept garantiert zu einem köstlichen, farbenfrohen Brotaufstrich!

Plündert eure Kräutertöpfe!
Uns schmeckte der feine Zitronenthymian ausgezeichnet in unserem veganen Rote Linsen Aufstrich – aber ihr macht garantiert nichts falsch, wenn ihr für das leckere Linsen Aufstrich Rezept andere Kräuter ganz nach eurem persönlichen Geschmack verwendet!
Ich empfehle jedoch, nur eine Sorte Kräuter für den Rote Linsen Aufstrich zu verwenden, damit die einzelnen Geschmackskomponenten richtig zur Geltung kommen: Unser Aufstrich hat die ideale Streichkonsistenz, ist cremig und saftig und hat Biss.
Die gegrillte Paprikaschoten unterstützen den milden Linsengeschmack und geben der Rezeptur eine fruchtig-gemüsige Note. Die Geheimzutat für unseren Rote Linsen Aufstrich, die man natürlich auch weglassen kann: ein Löffelchen helle Marmelade, bevorzugt Ananas- oder auch Aprikosenmarme. ♥ Dadurch wird euer Linsenaufstrich natürlich nicht süß, aber eine Idee aromatischer und einfach extralecker, Ihr werdet staunen…

Mein Tipp:
Ein bis zwei TL Feigensenf  >> z.B. Byodo Bio Feigen Senf, 125 ml << geben dem Brotaufstrich aus Roten Linsen geschmacklich noch einen fruchtigen Extrakick. ♥ Probiert das unbedingt mal aus!

Ihr seid echte Aufstrich-Fans? Dann nichts wie ran an unsere weiteren Rezepte! Wie wäre es zum Beispiel mit unserem >> Hummus Rezept << oder unserem >> Delikatess-Streich Rezept <<.

Für wie viele Personen willst du kochen?

Das brauchst du

  • ˙  1 Stck. Rote Paprika
  • ˙  1 Stck. Gelbe Paprika
  • ˙  etwas Olivenöl, zum Bestreichen
  • ˙  150 g Rote Linsen
  • ˙  1 ¼ l Wasser
  • ˙  ¼ TL Salz
  • ˙  1 TL Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • ˙  1 TL Kurkuma
  • ˙  1 EL Ananas- oder Aprikosenmarmelade
  • ˙  2 EL Kräuteressig
  • ˙  1 Handvoll Zitronen-Thymian

Zubereitung

Paprika grillen

Paprika grillen

Paprikaschoten gründlich waschen, trocken tupfen und Spalten vom Kerngehäuse schneiden. Paprikaspalten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit etwas Olivenöl bepinseln und bei 190°C im vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Min. backen. Schoten lauwarm abkühlen lassen und im Küchenmixer pürieren – die Paprikacreme darf dabei ruhig noch kleine Stückchen enthalten.

Paprikaschoten gründlich waschen, trocken tupfen und Spalten vom Kerngehäuse schneiden. Paprikaspalten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit etwas Olivenöl bepinseln und bei 190°C im vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Min. backen. Schoten lauwarm abkühlen lassen und im Küchenmixer pürieren – die Paprikacreme darf dabei ruhig noch kleine Stückchen enthalten.

Paprikaschoten gründlich waschen, trocken tupfen und Spalten vom Kerngehäuse schneiden. Paprikaspalten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit etwas Olivenöl bepinseln und bei 190°C im vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Min. backen. Schoten lauwarm abkühlen lassen und im Küchenmixer pürieren – die Paprikacreme darf dabei ruhig noch kleine Stückchen enthalten.

Paprika grillen
Paprika grillen

Zubereitung

Rote Linsen kochen

Rote Linsen kochen

Rote Linsen in ein Küchensieb geben und gründlich mit kaltem Wasser waschen. Linsen in einen Kochtopf geben, 1 Liter Wasser aufgießen und Salz zugeben, Linsen im Salzwasser aufkochen.
Sobald das Wasser kocht, Herd auf unterste Stufe herunterschalten und Linsen unter gelegentlichem Rühren 7-10 Min gar ziehen lassen.

Rote Linsen in ein Küchensieb geben und gründlich mit kaltem Wasser waschen. Linsen in einen Kochtopf geben, 1 Liter Wasser aufgießen und Salz zugeben, Linsen im Salzwasser aufkochen.
Sobald das Wasser kocht, Herd auf unterste Stufe herunterschalten und Linsen unter gelegentlichem Rühren 7-10 Min gar ziehen lassen.

Rote Linsen in ein Küchensieb geben und gründlich mit kaltem Wasser waschen. Linsen in einen Kochtopf geben, 1 Liter Wasser aufgießen und Salz zugeben, Linsen im Salzwasser aufkochen.
Sobald das Wasser kocht, Herd auf unterste Stufe herunterschalten und Linsen unter gelegentlichem Rühren 7-10 Min gar ziehen lassen.

Rote Linsen kochen
Rote Linsen kochen

Zubereitung

So wird ein Brotaufstrich draus

So wird ein Brotaufstrich draus

Linsen abgießen und im Küchenmixer zu einem gleichmäßigen Linsenbrei pürieren.
Pürierte Paprikacreme, Schwarzen Pfeffer, Kurkuma und Ananas- oder Aprikosenmarmelade unterrühren und mit Kräuteressig, Salz und frischen Thymianblättern abschmecken. Fertig ist der Rote Linsen Aufstrich.

Linsen abgießen und im Küchenmixer zu einem gleichmäßigen Linsenbrei pürieren.
Pürierte Paprikacreme, Schwarzen Pfeffer, Kurkuma und Ananas- oder Aprikosenmarmelade unterrühren und mit Kräuteressig, Salz und frischen Thymianblättern abschmecken. Fertig ist der Rote Linsen Aufstrich.

Linsen abgießen und im Küchenmixer zu einem gleichmäßigen Linsenbrei pürieren.
Pürierte Paprikacreme, Schwarzen Pfeffer, Kurkuma und Ananas- oder Aprikosenmarmelade unterrühren und mit Kräuteressig, Salz und frischen Thymianblättern abschmecken. Fertig ist der Rote Linsen Aufstrich.

So wird ein Brotaufstrich draus

Kommentare

Hinweis: Jetzt hier tippen, um in unserem Shop zu stöbern.