• SSL - Sicher einkaufen & Datensicherheit
  • Versandkostenfrei ab 29 Euro Gratis Kühlversand Kein Mindestbestellwert

Pulled Jackfruit Wraps

Mit wenig Aufwand zu genialen selbstgemachten veganen pulled Jackfruit Wraps - der ideale Sommer Snack!♥

Los gehts!
ingredient052 ingredient075

Einleitung

Jackfruit vom Feinsten!

Ihr habt ihn bestimmt schon mitbekommen: Den Hype um die pflanzliche Fleischalternative Jackfrucht. Der exotische Fleischersatz ist mittlerweile ganz schön berühmt. Wir finden: Ganz zurecht - denn Jackfruit kann zu allerlei leckeren Gerichten verarbeitet werden. Zum Beispiel zum herrlich aromatischen Pulled Jackfruit Wrap. Das Rezept wurde uns von unseren Freunden von Jacky F. zur Verfügung gestellt. Wir haben es ausprobiert und für unfassbar lecker befunden! ♥

Frisch und bunt sehen die verschiedenen Komponenten in den Wraps aus – eine Geschmacksexplosion! Die Pulled Jackfruit Wraps bedeuten zwar etwas Vorbereitung, aber der Aufwand lohnt sich allemal. Köstliches Finger Food für einen sonnigen Tag.♥

Probiert das Jackfruit Rezept unbedingt mal aus - Lecker!

Für wie viele Personen willst du kochen?

Das brauchst du

  • ˙  2 Dose BIO JACKFRUIT
  • ˙  4 Stck. Knoblauchzehe
  • ˙  1 Stck. Zwiebel
  • ˙  200 ml BBQ-Sauce
  • ˙  1 EL Pflanzenöl, zum Anbraten
  • ˙  Tortillas
  • ˙  1 Handvoll Weißkohl
  • ˙  1 Handvoll Rotkohl
  • ˙  1 Stck. Paprika
  • ˙  150 g vegane Frischkäse-Alternative

Zubereitung

Jackfruit waschen und schneiden

Jackfruit waschen und schneiden

Die Jackfruits aus der Dose in ein Sieb abgießen und unter kaltem Wasser abspülen, um die Salzlake zu lösen. Die Fruchtstücke gut abtropfen lassen und danach in kleinere Stücke schneiden.

Die Jackfruits aus der Dose in ein Sieb abgießen und unter kaltem Wasser abspülen, um die Salzlake zu lösen. Die Fruchtstücke gut abtropfen lassen und danach in kleinere Stücke schneiden.

Die Jackfruits aus der Dose in ein Sieb abgießen und unter kaltem Wasser abspülen, um die Salzlake zu lösen. Die Fruchtstücke gut abtropfen lassen und danach in kleinere Stücke schneiden.

Jackfruit waschen und schneiden
Jackfruit waschen und schneiden

Zubereitung

Jackfruit anbraten

Jackfruit anbraten

Pflanzenöl in einer beschichteten Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen. Zuerst die Zwiebeln etwas anbraten, dann die Jackfruit hinzugeben. Die Jackfruit nur wenig wenden, sodass sie knusprig werden kann. Anbraten bis die Fruchtstücke gut gebräunt sind. Kurz vor Ende den Knoblauch hinzugeben, sodass dieser nicht anbrennt.

Pflanzenöl in einer beschichteten Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen. Zuerst die Zwiebeln etwas anbraten, dann die Jackfruit hinzugeben. Die Jackfruit nur wenig wenden, sodass sie knusprig werden kann. Anbraten bis die Fruchtstücke gut gebräunt sind. Kurz vor Ende den Knoblauch hinzugeben, sodass dieser nicht anbrennt.

Pflanzenöl in einer beschichteten Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen. Zuerst die Zwiebeln etwas anbraten, dann die Jackfruit hinzugeben. Die Jackfruit nur wenig wenden, sodass sie knusprig werden kann. Anbraten bis die Fruchtstücke gut gebräunt sind. Kurz vor Ende den Knoblauch hinzugeben, sodass dieser nicht anbrennt.

Jackfruit anbraten
Jackfruit anbraten

Zubereitung

Jackfrucht marinieren

Jackfrucht marinieren

BBQ-Soße in die Pfanne geben und alles gut 5 Minuten einköcheln lassen.

BBQ-Soße in die Pfanne geben und alles gut 5 Minuten einköcheln lassen.

BBQ-Soße in die Pfanne geben und alles gut 5 Minuten einköcheln lassen.

Jackfrucht marinieren
Jackfrucht marinieren

Zubereitung

Ab in den Ofen

Ab in den Ofen

Die Jackfruits dann in eine Auflaufform geben und wenn nötig, die Stücke noch etwas mit zwei Gabeln oder dem Pfannenwender zerreißen. Alles für 30 Minuten bei 200 Grad im Ofen backen.

Die Jackfruits dann in eine Auflaufform geben und wenn nötig, die Stücke noch etwas mit zwei Gabeln oder dem Pfannenwender zerreißen. Alles für 30 Minuten bei 200 Grad im Ofen backen.

Die Jackfruits dann in eine Auflaufform geben und wenn nötig, die Stücke noch etwas mit zwei Gabeln oder dem Pfannenwender zerreißen. Alles für 30 Minuten bei 200 Grad im Ofen backen.

Ab in den Ofen
Ab in den Ofen

Zubereitung

Gemüse vorbereiten und schneiden

Gemüse vorbereiten und schneiden

In der Zwischenzeit können bereits die weiteren Zutaten vorbereitete werden. Dazu den Rot- und Weißkohl in dünne Streifen schneiden. Die Paprika entkernen und ebenfalls in Streifen schneiden.

In der Zwischenzeit können bereits die weiteren Zutaten vorbereitete werden. Dazu den Rot- und Weißkohl in dünne Streifen schneiden. Die Paprika entkernen und ebenfalls in Streifen schneiden.

In der Zwischenzeit können bereits die weiteren Zutaten vorbereitete werden. Dazu den Rot- und Weißkohl in dünne Streifen schneiden. Die Paprika entkernen und ebenfalls in Streifen schneiden.

Gemüse vorbereiten und schneiden
Gemüse vorbereiten und schneiden

Zubereitung

Wrap befüllen

Wrap befüllen

Die Tortillas nach Packungsanleitung erwärmen und mit veganer Frischcreme bestreichen. Etwa 2-3 EL Pulled Jackfruit mittig auf die Tortilla geben. Paprika und Kohl hinzufügen und den Wrap schön eng zusammenrollen. Guten Appetit!

Die Tortillas nach Packungsanleitung erwärmen und mit veganer Frischcreme bestreichen. Etwa 2-3 EL Pulled Jackfruit mittig auf die Tortilla geben. Paprika und Kohl hinzufügen und den Wrap schön eng zusammenrollen. Guten Appetit!

Die Tortillas nach Packungsanleitung erwärmen und mit veganer Frischcreme bestreichen. Etwa 2-3 EL Pulled Jackfruit mittig auf die Tortilla geben. Paprika und Kohl hinzufügen und den Wrap schön eng zusammenrollen. Guten Appetit!

Wrap befüllen

Kommentare

Hinweis: Jetzt hier tippen, um in unserem Shop zu stöbern.