• SSL - Sicher einkaufen & Datensicherheit
  • Versandkostenfrei ab 29 Euro Gratis Kühlversand 1 - 3 Werktage Lieferzeit

Götterspeise mit Vanille-Schlagcreme

Lasst euch von unserem Rezept entführen: Zurück in die Kindheit mit unseren Ideen für vegane Götterspeise. ♥ Ob Waldmeister oder Limette – mit Vanille-Schlagcreme und Früchten ein absolutes Lieblingsdessert!

Los gehts!
ingredient083 ingredient051

Einleitung

Wir wollen Wackelpudding!
Tolle, raffinierte Desserts sind natürlich was Feines und selbstgemachte vegane Köstlichkeiten sind für mich sowieso der Sinn des Lebens, gar keine Frage! Ich sage nur Tiramisu, Crème Brulée oder Mousse au Chocolat… wir verstehen uns. Aber manchmal, da werdet ihr mir zustimmen, gelüstet es einen nach etwas ganz Einfachem.

Wie schon Julia Roberts in der „Hochzeit meines besten Freundes“ treffend feststellte:
Stell´ Dir vor, Du bist in einem schicken französischen Restaurant und bestellst Dir Crème Brulée – sie ist wunderbar, sie ist süß, sie ist einfach perfekt. Aber plötzlich stellst Du fest, dass Du gar keine Crème Brulée möchtest. Was Du wirklich willst, ist etwas ganz anderes, nämlich Wackelpudding!

Küchenphilosophie ist schon was Feines…
Götterspeise ist vielleicht nicht das gesündeste Naschzeug, okay! Aber Wackelpeter hat mindestens zwei unschlagbare Argumente: Er macht Spaß beim Essen und beamt euch direkt zurück in eure Kindheit!

Und wer jetzt in Sorge war, dass er/sie nie wieder in den Genuß von Götterspeise mit Sahne kommen würde, weil der üblicherweise aus nichts als tierischer Gelatine, E-Nummern-Aromen und Farbstoffen besteht – für den habe ich gute Nachrichten: Das Dessert geht auch - und dabei viel leckerer - auf vegane Weise.
Nämlich basierend auf Bio-Limonade, Fruchtsaft oder gesüßtem Früchtetee und Geliermittel mit Pektin. Pektin, das aus Apfel- oder Zitrusfruchtschalen gewonnene Bindemittel, ist in jedem Supermarkt oder Discounter als Einkochhilfe für selbstgemachte Marmeladen erhältlich.
Dieses sogenannte Gelierfix ist einfach in der Handhabung und ideal zur Herstellung von veganer Götterspeise, denn es gibt dem Pudding eine ideale Konsistenz, während andere pflanzliche Geliermittel wie z.B. Agar-Agar ihn unangenehm gummiartig und zu fest werden ließen.

Das war ja einfach… Etwas fehlt aber noch!
Genau: das sprichwörtliche Sahnehäubchen für unsere vegane Götterspeise! Und weil wir uns nie entscheiden können, was leckerer zur Götterspeise schmeckt - Sahne oder Vanillesauce – machen wir einfach beides in einem - als Alternative. ♥
Mit aufschlagbarer süßer Soja-Sahnealternative und fertiger Vanillecreme aus Lupine ein Kinderspiel…

Mein Tipp:
Beliebt und bekannt ist Götterspeise meist in den Geschmacksrichtungen Waldmeister, Zitrone und Kirsche, da diese Sorten als Fertigprodukte im Handel erhältlich sind.
Da aber selbstgemacht und vor allem ohne Gelatine aus guten Gründen besser ist, sind natürlich viele weitere  leckere flavours machbar: wie wär´s denn z.B. mit den Geschmacksrichtungen Granatapfel, Blutorange oder Traube? Als flüssige Basis könnt ihr immer Fruchtsäfte der gewünschten Obstsorte wählen und nach Wunsch Aroma durch diverse Sorten Sirup und sogar Fruchtstücke hinzufügen.
Als Raffinesse könnt ihr auch noch weitere flavours in Form von Kräutern unterrühren: probiert doch z.B. mal Himbeer-Götterspeise mit Thymian oder Orange Basilikum. Euch werden bestimmt super viele Rezepte-Variationen einfallen und irgendwann habt ihr euer ganz persönliches Lieblings-Rezept für vegane Götterspeise kreiert. ♥

Und besonders eindrucksvoll könnt ihr Götterspeise in Fruchtschalen servieren: dazu einfach die flüssige Masse in ausgehöhlte Fruchtschalen (z.B. Melone, Orange oder Zitrone) statt in Schälchen eingießen und darin im Kühlschrank fest werden lassen!♥

Mein Götterspeisen Rezept ist in 10 Minuten super fix zubereitet. Allerdings müsst ihr euch dann noch 4-5 Stunden gedulden, denn die Götterspeise will gut gekühlt werden. Aber Vorfreude ist die schönste Freude.

Beim Warten könnt ihr euch ja einfach von unseren Rezepten in der Kategorie Süßes & Desserts gleich das nächste vegane Lieblings-Rezept raussuchen. ♥

Für wie viele Personen willst du kochen?

Das brauchst du

Zubereitung

Die Basis

Die Basis

Die Basis für Götterspeise ist Flüssigkeit: Bio-Limonade, klarer Fruchtsaft oder gesüßter Früchtetee können verwendet werden. Für Waldmeister-Geschmack Sirup, Agavensüße und etwas Limetten-Schalenabrieb sowie Gelierfix unter die kalte Flüssigkeit rühren.
Für andere Geschmacksrichtungen einfach eine Basis-Flüssigkeit in der gewünschten Farbe wählen, Sirup mit dem passe...

Die Basis für Götterspeise ist Flüssigkeit: Bio-Limonade, klarer Fruchtsaft oder gesüßter Früchtetee können verwendet werden. Für Waldmeister-Geschmack Sirup, Agavensüße und etwas Limetten-Schalenabrieb sowie Gelierfix unter die kalte Flüssigkeit rühren.
Für andere Geschmacksrichtungen einfach eine Basis-Flüssigkeit in der gewünschten Farbe wählen, Sirup mit dem passenden flavour untermischen und mit Agavensicksaft und Zitronensaft abschmecken.
Gelierfix dazu und weiter im nächsten Anleitungsschritt.

Die Basis für Götterspeise ist Flüssigkeit: Bio-Limonade, klarer Fruchtsaft oder gesüßter Früchtetee können verwendet werden. Für Waldmeister-Geschmack Sirup, Agavensüße und etwas Limetten-Schalenabrieb sowie Gelierfix unter die kalte Flüssigkeit rühren.
Für andere Geschmacksrichtungen einfach eine Basis-Flüssigkeit in der gewünschten Farbe wählen, Sirup mit dem passenden flavour untermischen und mit Agavensicksaft und Zitronensaft abschmecken.
Gelierfix dazu und weiter im nächsten Anleitungsschritt.

Die Basis
Die Basis

Zubereitung

Geschmacksrichtungen

Geschmacksrichtungen

Flüssigkeit in einen Topf geben und aufkochen: dazu unbedingt einen Holzlöffel verwenden und einen ausreichend großen Topf wählen, da sich die flüssige Götterspeise beim Köcheln ausdehnen kann.
Die Götterspeise 5. Min. unter ständigem langsamen Rühren köcheln und Topf vom Herd nehmen.
Die Masse ist nun noch sehr flüssig und nur ganz leicht angedickt – keine Sorge, nach...

Flüssigkeit in einen Topf geben und aufkochen: dazu unbedingt einen Holzlöffel verwenden und einen ausreichend großen Topf wählen, da sich die flüssige Götterspeise beim Köcheln ausdehnen kann.
Die Götterspeise 5. Min. unter ständigem langsamen Rühren köcheln und Topf vom Herd nehmen.
Die Masse ist nun noch sehr flüssig und nur ganz leicht angedickt – keine Sorge, nach einigen Stunden im Kühlschrank bekommt sie die gewünschte Konsistenz!
Flüssigkeit unmittelbar nach dem Kochen in Gläschen füllen, abkühlen lassen und für mind. 4 Std. im Kühlschrank fest werden lassen.

Flüssigkeit in einen Topf geben und aufkochen: dazu unbedingt einen Holzlöffel verwenden und einen ausreichend großen Topf wählen, da sich die flüssige Götterspeise beim Köcheln ausdehnen kann.
Die Götterspeise 5. Min. unter ständigem langsamen Rühren köcheln und Topf vom Herd nehmen.
Die Masse ist nun noch sehr flüssig und nur ganz leicht angedickt – keine Sorge, nach einigen Stunden im Kühlschrank bekommt sie die gewünschte Konsistenz!
Flüssigkeit unmittelbar nach dem Kochen in Gläschen füllen, abkühlen lassen und für mind. 4 Std. im Kühlschrank fest werden lassen.

Geschmacksrichtungen
Geschmacksrichtungen

Zubereitung

Aber bitte mit (Vanille-)Sahneersatz!

Aber bitte mit (Vanille-)Sahneersatz!

Aufschlagbare Soja-Sahnealternative mit dem Handrührgerät 2 Min. schlagen. Sahnesteif-Pulver zugeben und weiterschlagen, bis die vegane Sahnealternative steif ist.
Vanille-Dessertpudding langsam unter die Schlagcreme ziehen – es genügt, wenn Schlagcreme und Vanillecrème grob vermischt sind. Vanille-Schlagcreme zur kalten Götterspeise servieren und mit Früchten dekorieren.

Aufschlagbare Soja-Sahnealternative mit dem Handrührgerät 2 Min. schlagen. Sahnesteif-Pulver zugeben und weiterschlagen, bis die vegane Sahnealternative steif ist.
Vanille-Dessertpudding langsam unter die Schlagcreme ziehen – es genügt, wenn Schlagcreme und Vanillecrème grob vermischt sind. Vanille-Schlagcreme zur kalten Götterspeise servieren und mit Früchten dekorieren.

Aufschlagbare Soja-Sahnealternative mit dem Handrührgerät 2 Min. schlagen. Sahnesteif-Pulver zugeben und weiterschlagen, bis die vegane Sahnealternative steif ist.
Vanille-Dessertpudding langsam unter die Schlagcreme ziehen – es genügt, wenn Schlagcreme und Vanillecrème grob vermischt sind. Vanille-Schlagcreme zur kalten Götterspeise servieren und mit Früchten dekorieren.

Aber bitte mit (Vanille-)Sahneersatz!

Kommentare

Hinweis: Jetzt hier tippen, um in unserem Shop zu stöbern.