Gnocchi mit Sauce á la Gorgonzola

Wer den intensiven Gorgonzola-Geschmack mag, wird diese vegane Sauce auf Gnocchi lieben – mit dem veganen BlueRisella gelingt eine wunderbar herb-aromatische Sauce nach Gorgonzola-Art. Zum niederknien lecker!

  • Leicht
  • 30min
Los gehts!
ingredient058 ingredient091

Einleitung

Gnocchi Gorgonzola - und das absolut vegan!
Wer den intensiven Gorgonzola-Geschmack mag, wird diese vegane Sauce auf Gnocchi lieben – mit dem veganen BlueRisella gelingt eine wunderbar herb-aromatische Sauce nach Gorgonzola-Art. Zum niederknien lecker!

Mit diesem leckeren Gericht essen wir uns nach Norditalien und genießen den Geschmack der lombardischen Küche, wo der Gorgonzola Blauschimmelkäse hergestellt wird.
Aus Freude darüber, dass unser Rezept für diese köstliche Gorgonzola Sauce ganz ohne tierische Zutaten auskommt und dabei einfach himmlisch schmeckt, darf es dazu ein Glas guten Rotwein geben, der  perfekt zu dieser Speise passt!

Je nach gewünschter Intensität des Gorgonzola-Geschmacks kann etwas mehr vom veganen BlueRisella in die Sauce gegeben werden. Das Gorgonzola Aroma ist sehr speziell und als Zutat sollte es daher immer mit Bedacht dosiert werden, sonst schmeckt ein Gericht schnell „seifig“. Und da die vegane Schmelz-Zubereitung BlueRisella seinem Vorbild Blauschimmelkäse geschmacklich sehr nahe kommt, ist eine ausgewogene Ballance in der Verwendung wichtig! Also: lieber erst etwas weniger verwenden, abschmecken und gegebenenfalls noch mehr nachgeben. Viel Spaß mit meinem veganen Gnocchi Rezept.

Für wie viele Personen willst du kochen?

Das brauchst du

  • ˙  2 Stck. Schalotten
  • ˙  2 TL Pflanzenöl, zum Braten
  • ˙  200 ml Gemüsebrühe
  • ˙  100 g Veganer Frischkäse natur
  • ˙  2 TL Senf, mittelscharf
  • ˙  200 ml Schlagfix, ungesüßt (vegane Sahnealternative)
  • ˙  5 Stck. Vegane Käsealternative in Scheiben
  • ˙  100 ml Hafer Cuisine
  • ˙  2 TL Alsan
  • ˙  3 TL Mehl
  • ˙  100 g BlueRisella (Vegane Schmelz-Zubereitung wie Gorgonzola)
  • ˙  1 Prise Salz
  • ˙  1 Prise Schwarzer Pfeffer. gemahlen
  • ˙  ½ Stck. Zitrone, Schalenabrieb
  • ˙  50 g Pinienkerne
  • ˙  1 Prise Chiliflocken
  • ˙  400 g Kartoffel-Gnocchi
  • ˙  1 Handvoll Petersilie

Zubereitung

Schalotten in die Pfanne

Schalotten in die Pfanne
Schalotten in die Pfanne

Schalotten in die Pfanne

Schalotten schälen und sehr fein würfeln. Etwas Pflanzenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Schalotten darin glasig anschwitzen, Gemüsebrühe aufgießen und aufkochen.

Schalotten schälen und sehr fein würfeln.
Etwas Pflanzenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Schalotten darin glasig anschwitzen, Gemüsebrühe aufgießen und aufkochen.

Zubereitung

Es wird cremig

Es wird cremig
Es wird cremig

Es wird cremig

Veganen Frischkäse und Senf in einer Schale cremig rühren. Vegane Schlagcreme in 3 Portionen zugeben und glatt rühren, zur Brühe in der Pfanne aufgießen und bei kleiner Hitze 5 Min. köcheln lassen.

Veganen Frischkäse und Senf in einer Schale cremig rühren. Vegane Schlagcreme in 3 Portionen zugeben und glatt rühren, zur Brühe in der Pfanne aufgießen und bei kleiner Hitze 5 Min. köcheln lassen.

Zubereitung

BlueRisella dazu

BlueRisella dazu
BlueRisella dazu

BlueRisella dazu

Vegane Käsescheiben in dünne Streifen und dann in feine Würfel schneiden und in die Pfanne geben; unter Rühren weiterköcheln, bis er geschmolzen ist und sich mit der Sahnecreme verbunden hat. BlueRisella wie Gorgonzola mit einer Gabel zerdrücken und unter die Sauce rühren, Hafer Cuisine zugeben und weiter unter Rühren köcheln, bis die gewünschte Sämigkeit erreicht...

Vegane Käsescheiben in dünne Streifen und dann in feine Würfel schneiden und in die Pfanne geben; unter Rühren weiterköcheln, bis er geschmolzen ist und sich mit der Sahnecreme verbunden hat. BlueRisella wie Gorgonzola mit einer Gabel zerdrücken und unter die Sauce rühren, Hafer Cuisine zugeben und weiter unter Rühren köcheln, bis die gewünschte Sämigkeit erreicht ist.
Ist die Sauce noch zu flüssig, 2 TL Alsan einschmelzen lassen und mit etwas Mehl abbinden. Sauce mit Schwarzem Pfeffer aus der Mühle, Salz und frischem Zitronenschalen-Abrieb abschmecken.

Zubereitung

Sauce veredeln & schmecken lassen

Sauce veredeln & schmecken lassen

Sauce veredeln & schmecken lassen

Pinienkerne in einer extra Pfanne ohne Zugabe von Fett bei kleiner Hitze anrösten. Gnocchi nach Packungsanleitung in Salzwasser gar kochen, abgießen und heiß auf die Teller geben, mit veganer Gorgonzola-Sauce übergießen und mit gerösteten Pinienkernen, Chiliflocken und frisch gehackter Petersilie anrichten.

Pinienkerne in einer extra Pfanne ohne Zugabe von Fett bei kleiner Hitze anrösten.
Gnocchi nach Packungsanleitung in Salzwasser gar kochen, abgießen und heiß auf die Teller geben, mit veganer Gorgonzola-Sauce übergießen und mit gerösteten Pinienkernen, Chiliflocken und frisch gehackter Petersilie anrichten.

Kommentare