Frozen Joyghurt Frucht-Müsli-Bites

Was ist herrlicher an heißen Sommertagen als eine kalte Erfrischung? Vielleicht ein fruchtiger Obstsalat? Oder ein gesundes Müsli mit erfrischendem Joghurt? Oder doch lieber eine Eiscreme? Warum nicht gleich alles auf einmal?!

  • Leicht
  • 30min
Los gehts!
ingredient001 ingredient013

Einleitung

Was ist herrlicher an heißen Sommertagen als eine kalte Erfrischung?
Vielleicht ein fruchtiger Obstsalat?
Oder ein gesundes Müsli mit erfrischendem Joghurt?
Oder doch lieber ein Eis?
Warum nicht gleich alles auf einmal?!  Frozen Joyghurt Fruchtmüsli-Bites!

Dieser gesunde Sommer-Snack ist nicht nur optisch ein Highlight: ganz nach persönlichem Geschmack kann allerlei Lieblingsobst verarbeitet werden und auch Nüsse oder Haferflocken machen sich hervorragend - der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Ich liebe den erfrischenden Geschmack von Soja-Joghurt mit Limette – aber natürlich schmecken diese köstlichen Bites auch mit jedem anderen Flavour oder mit Soja-Joghurt natur besonders lecker.

Ganz ohne Übertreibung: vegan schmeckt diese kalte Köstlichkeit mindestens doppelt so gut wie sein Vorbild!
So lecker, daß sie auf jeden Fall mit einem eigenen Namen geehrt werden muß:
Frozen Joghurt war gestern, es lebe der Frozen Joyghurt!

Diese sommerbunten Frozen Joyghurt bites sind garantiert schneller aufgegessen, als sie schmelzen können ❤

Für wie viele Personen willst du kochen?

Das brauchst du

  • ˙  400 g Joghurtalternative Limette
  • ˙  4 EL Ahornsirup
  • ˙  1 Stck. Zitrone, Schalenabrieb
  • ˙  1 Handvoll Brombeeren
  • ˙  1 Handvoll Himbeeren
  • ˙  1 Stck. Aprikose
  • ˙  1 Stck. Kiwi
  • ˙  ½ Stck. Granatapfel
  • ˙  ½ Stck. Mango
  • ˙  1 Handvoll Hafer Crunchies
  • ˙  5 Stck. frische Minzblätter
  • ˙  1 Stck. Frischhaltefolie

Zubereitung

Cremiger Start

Cremiger Start
Cremiger Start

Cremiger Start

Runde Kuchenform mit Frischhaltefolie auslegen. Soja-Joghurt mit Ahornsirup und dem Schalenabrieb von einer Zitrone cremig rühren und in die Kuchenform einfüllen, gleichmäßig darin verstreichen.

Runde Kuchenform mit Frischhaltefolie auslegen.
Soja-Joghurt mit Ahornsirup und dem Schalenabrieb von einer Zitrone cremig rühren und in die Kuchenform einfüllen, gleichmäßig darin verstreichen.

Zubereitung

Fruchtiges Allerlei

Fruchtiges Allerlei
Fruchtiges Allerlei

Fruchtiges Allerlei

Beerenrüchte gründlich waschen und trocken tupfen. Kiwi und Mango schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Granatapfel schälen und Kerne herauslösen.

Beerenrüchte gründlich waschen und trocken tupfen. Kiwi und Mango schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Granatapfel schälen und Kerne herauslösen.

Zubereitung

Ab ins Gefrierfach

Ab ins Gefrierfach

Ab ins Gefrierfach

Früchte, Dinkel-Crunchies und frische Minzblätter gleichmäßig auf der Joghurtmasse verteilen und zum fest werden ins Gefrierfach stellen. Frozen Joyghurt grob in handgerechte Stücke zerschneiden und sofort eiskalt genießen ❤

Früchte, Dinkel-Crunchies und frische Minzblätter gleichmäßig auf der Joghurtmasse verteilen und zum fest werden ins Gefrierfach stellen.

Frozen Joyghurt grob in handgerechte Stücke zerschneiden und sofort eiskalt genießen ❤

Kommentare