• SSL - Sicher einkaufen & Datensicherheit
  • Versandkostenfrei ab 29 Euro Gratis Kühlversand Kein Mindestbestellwert

Blumenkohlauflauf

Wir servieren euch einen saftigen Blumenkohlauflauf mit Soja-Hack und Naturreis – ein herzhaftes veganes Gericht ganz nach unserem Geschmack. ♥

Los gehts!
ingredient030 ingredient008

Einleitung

Leckere Blumenkohl-Röschen
Veganer Blumenkohlauflauf gehört bei uns zum Standard-Repertoire: die Hauptzutat Karfiol – wie er bei uns zu Hause genannt wird – ist nämlich das ganze Jahr über in guter Qualität verfügbar und ist ein leckeres und vielseitiges Gemüse.
Unsere vegane Variante vom Blumenkohlauflauf steht dem original Familienrezept in nichts nach, denn dank Soja-Granulat kann dieses Gericht wie gewohnt mit saftigem Hack zubereitet werden.
Das Besondere an diesem Blumenkohlauflauf Rezept ist die Kombination der Zutaten: Blumenkohl, würziges Hack und Reis ergeben eine vollwertige und sättigende Kombination. In der ungarischen und siebenbürgischen Küche wird der Blumenkohlauflauf mit viel Sauerrahm überbacken, der die einzelnen Komponenten saftig miteinander verbindet und beim Überbacken eine delikate Kruste bildet.
Auf traditionelle Art zubereitet ist Blumenkohlauflauf also eher eine „schwere Kost“ – fetter Rahm und Hackfleisch liegen doch schwer im Magen und der Kohl macht die Verdauung nicht gerade leichter...

Auf vegane Art zubereitet schmeckt unser Blumenkohlauflauf Rezept genau wie sein Vorbild und ist dabei zwar deftig im Geschmack aber verursacht kein unangenehmes Völlegefühl. Den schweren Rahm (von dem man viel benötigt, um das Gericht saftig zu machen) ersetzen wir mit einer veganen Crème aus pflanzlichem Joghurtersatz (z.B. auf Soja- oder Lupinenbasis) und Soja-Cuisine. Mit etwas Zitronensaft abgeschmeckt zaubern wir so ein veganes Pendant zu Sauerrahm, das viel bekömmlicher aber ebenso lecker für unseren Blumenkohlauflauf ist.
Sojagranulat ist außerdem nicht sehr fett und ist sehr bequem in der Zubereitung. Natur- oder Vollkornreis  schließlich machen unseren veganen Auflauf sehr nährstoffreich und auf eine angenehme Art sättigend.

Übrigens schmeckt Blumenkohlauflauf vegan auch kalt ganz ausgezeichnet!
Abgekühlt lässt er sich wie ein Kuchen in Stücke schneiden und macht sich prima als kalte Vorspeise – so habe ich den Blumenkohlauflauf jedenfalls schon einige Male in italienischen Restaurants auf Antipasti-Tellern entdeckt.

Mein Tipp:
Ihr mögt es gerne extra-herzhaft, ein Auflauf darf ruhig schön deftig sein?
Dann empfehle ich euch, den leckeren Blumenkohl-Auflauf nach meinem veganen Rezept mit Bio SmokeyRisella zu überbacken – einfach leicht mit der Gabel zerdrücken und aufstreuen: dieser vegane Risella schmilzt wunderbar im Ofen und gibt dem Gericht eine angenehm rauchige Note. ♥

Nach dem leckeren Blumenkohl-Auflauf nach unserem Rezept darf es noch ein Dessert sein? Dann schaut euch doch mal in unserer Rezepte Rubrik Süßes & Desserts um! Keine weitere Zeit zum Backen und Dessert zaubern? Dann warten in unserer Shop-Kategorie Fertiggerichte viele leckere fertige Desserts auf euch:

Blogbanner-Fertiggerichte-670x220

Für wie viele Personen willst du kochen?

Das brauchst du

Zubereitung

Sojahack & Reis

Sojahack & Reis

Soja-Granulat 15 Min. in heißer Gemüsebrühe ziehen lassen, abgießen und leicht mit den Händen ausdrücken.
Etwas Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und Granulat mit Paprikapulver und Pfeffer kross anbraten.
Naturreis nach Packungsanleitung in Salzwasser gar kochen und mit dem angebratenen Sojahack mischen.

Soja-Granulat 15 Min. in heißer Gemüsebrühe ziehen lassen, abgießen und leicht mit den Händen ausdrücken.
Etwas Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und Granulat mit Paprikapulver und Pfeffer kross anbraten.
Naturreis nach Packungsanleitung in Salzwasser gar kochen und mit dem angebratenen Sojahack mischen.

Soja-Granulat 15 Min. in heißer Gemüsebrühe ziehen lassen, abgießen und leicht mit den Händen ausdrücken.
Etwas Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und Granulat mit Paprikapulver und Pfeffer kross anbraten.
Naturreis nach Packungsanleitung in Salzwasser gar kochen und mit dem angebratenen Sojahack mischen.

Sojahack & Reis
Sojahack & Reis

Zubereitung

Blumenkohl & Crème

Blumenkohl & Crème

Frische oder tiefgekühlte Blumenkohl-Röschen in Salzwasser halbgar kochen und abgießen.
Soja-Joghurtalternative mit SojaCuisine und etwas Zitronensaft verquirlen, Crème mit Salz abschmecken.
Auflaufform mit etwas Pflanzenfett einpinseln und mit einer Handvoll Vollkorn-Semmelbrösel ausstreuen.

Frische oder tiefgekühlte Blumenkohl-Röschen in Salzwasser halbgar kochen und abgießen.
Soja-Joghurtalternative mit SojaCuisine und etwas Zitronensaft verquirlen, Crème mit Salz abschmecken.
Auflaufform mit etwas Pflanzenfett einpinseln und mit einer Handvoll Vollkorn-Semmelbrösel ausstreuen.

Frische oder tiefgekühlte Blumenkohl-Röschen in Salzwasser halbgar kochen und abgießen.
Soja-Joghurtalternative mit SojaCuisine und etwas Zitronensaft verquirlen, Crème mit Salz abschmecken.
Auflaufform mit etwas Pflanzenfett einpinseln und mit einer Handvoll Vollkorn-Semmelbrösel ausstreuen.

Blumenkohl & Crème
Blumenkohl & Crème

Zubereitung

Blumenkohlauflauf schichten

Blumenkohlauflauf schichten

Die Hälfte der Sojahack-Naturreis-Mischung in die Form schichten und darauf die Hälfte der Blumenkohl-Röschen verteilen. Die Hälfte der Joghurtersatz-Crème mit einem Löffel auf die Blumenkohl-Schicht geben.
Restliches Hack & Reis aufschichten und mit dem übrigen Blumenkohl belegen und restliche Auflaufcrème auf den verteilen, darauf etwas Olivenöl sprenkeln.
Vegane Käsee...

Die Hälfte der Sojahack-Naturreis-Mischung in die Form schichten und darauf die Hälfte der Blumenkohl-Röschen verteilen. Die Hälfte der Joghurtersatz-Crème mit einem Löffel auf die Blumenkohl-Schicht geben.
Restliches Hack & Reis aufschichten und mit dem übrigen Blumenkohl belegen und restliche Auflaufcrème auf den verteilen, darauf etwas Olivenöl sprenkeln.
Vegane Käseersatz-Scheiben in kleine Stücke reißen und gleichmäßig verteilen, eine Handvoll Semmelbrösel auf die Oberfläche verstreuen.
Auflauf bei 200°C ca. 35-40 Min. goldgelb backen. Vor dem Servieren mit frisch gehackter Petersilie g...

Die Hälfte der Sojahack-Naturreis-Mischung in die Form schichten und darauf die Hälfte der Blumenkohl-Röschen verteilen. Die Hälfte der Joghurtersatz-Crème mit einem Löffel auf die Blumenkohl-Schicht geben.
Restliches Hack & Reis aufschichten und mit dem übrigen Blumenkohl belegen und restliche Auflaufcrème auf den verteilen, darauf etwas Olivenöl sprenkeln.
Vegane Käseersatz-Scheiben in kleine Stücke reißen und gleichmäßig verteilen, eine Handvoll Semmelbrösel auf die Oberfläche verstreuen.
Auflauf bei 200°C ca. 35-40 Min. goldgelb backen. Vor dem Servieren mit frisch gehackter Petersilie garnieren.

Blumenkohlauflauf schichten

Kommentare

Hinweis: Jetzt hier tippen, um in unserem Shop zu stöbern.