• SSL - Sicher einkaufen & Datensicherheit
  • Versandkostenfrei ab 29 Euro Gratis Kühlversand Kein Mindestbestellwert

18. Juni 2018

Top Picknick-Ideen

  • 3min
Tofukind

D er Sommer ist da! Und somit auch die beste Zeit für ein Picknick! Und Orte dafür gibt es viele: der nächstgelegene Park, am See oder auf einer Wiese im Wald. Aus irgendeinem Grund schmeckt es draußen auch immer viel besser, oder? Wir haben für euch in unseren Picknickkorb geschaut und unsere liebsten Picknick-Ideen zusammengestellt.

Blogbanner-SussigkeutenundSnacks-670x220

Basics
Natürlich brauchen wir für unser Picknick eine Picknickdecke – am besten mit wasserdichter Unterseite – damit alle gemütlich beieinandersitzen können. Wir haben auf jeden Fall immer Sonnen- bzw. Mückenschutz dabei und für spätere Stunden noch einen Pullover und/oder eine dünne Decke. Wir verwenden lieber "echtes" Geschirr, auch wenn das vielleicht nicht so praktisch ist, aber wir mögen weder Einwegteller noch Einwegbesteck. Nicht vergessen: Gläser oder Tassen, Küchenrolle, Flaschenöffner und einen Müllsack.
picknick-ideen-3
Veganes Picknick
Was ist eigentlich das Wichtigste beim Picknick? Genau: das Essen! Wenn es heiß ist, lieben wir leichte Snacks, wie zum Beispiel Reis- oder Nudelsalate mit viel Gemüse. Beides lässt sich leicht vorbereiten und "matscht" auch nicht so schnell durch. Gerne toppen wir die Salate mit einer großzügigen Portion Rucola oder Radicchio, um dem ganzen etwas mehr Pep zu verleihen. Am besten füllt ihr das Dressing vorab in einen auslaufsicheren Behälter. So veranstaltet ihr keine Sauerei und könnt den Salat vor Ort frisch anmachen. In unserer Rezepte Rubrik Snacks & Vorspeisen findet ihr natürlich viele tolle Picknick Rezepte, die perfekt zum Mitnehmen sind.
Sehr gut eignen sich auch Gemüsesticks mit einem leckeren Dip. Dafür die liebsten Gemüsesorten in praktische Stücke schneiden und direkt in einen großen Behälter (zum Beispiel Auflaufform) geben. Dazu passt selbst gemachtes Hummus aus Kichererbsen, Olivenöl, Tahin, Salz und Pfeffer.
Wer wenig Lust oder keine Zeit hat, lange in der Küche zu stehen, kann natürlich mit fertigen Produkten den Picknickkorb. Hier sind zwei unserer Lieblingssnacks, die wir gerne mitnehmen:

Kürbiskerne
Die gerösteten und gesalzenen Kürbiskerne von Schalk Mühle haben wir fast immer dabei. Sie schmecken angenehm salzig und leicht nussig ... und lassen sich prima wegknabbern. Die Nährwerte der Kürbiskerne können sich auch sehen lassen: Zink, Eisen, Magnesium ... der perfekte Snack also!

Spacebar Red Hot Chili Pepper
Wir sind große Fans dieses Riegels! Der Wheaty Bio Spacebar Red Hot Chili Pepper ist ideal für unterwegs und zum Picknicken. Er ist gut gewürzt und hat eine bissige Konsistenz – enthält aber weder Palmöl noch künstliche Farbstoffe. Er kann auch ungekühlt verzehrt werden und ist zudem praktisch verpackt. We love it!

Getränke
Wir mögen keine Plastikflaschen – weder mit Limonade noch mit Wasser. Deshalb verwenden wir unsere Edelstahlflaschen oder gute alte Mehrweg-Glasflaschen und befüllen diese mit Leitungswasser oder selbst gemischten Saftschorlen. Um einfachem Leitungswasser mehr Pep zu verleihen, geben wir noch frische Zitronenscheiben und Gurkenscheiben hinzu. Aus selbst aufgekochtem schwarzen Tee und frisch ausgepressten Zitronensaft könnt ihr auch easy-peasy einen köstlichen Eistee herstellen. Eiswürfel natürlich nicht vergessen!

Also los und auf geht´s zum Picknick! Vielleicht nehmt ihr noch ein gutes Buch, ein Federballset oder eine Frisbee mit? Wir wünschen euch viel Spaß!

Kommentare