• SSL - Sicher einkaufen & Datensicherheit
  • Versandkostenfrei ab 29 Euro Gratis Kühlversand 1 - 3 Werktage Lieferzeit

10. April 2018

Microgreens - Superfoods aus deinem Küchen-Garten

  • 3min
Heimgart

S uperfoods sind im wahrsten Sinne des Wortes schon lange in aller Munde. Kaum eine Smoothie Bowl wird ohne Chia Samen, Goji Beeren und Co zubereitet. Der Ernährungsbewusste Food-Lover von heute hat meistens gleich eine ganze Sammlung an Superfoods zuhause. ;) Aber kennt ihr auch schon Microgreens? Mit Microgreens  könnt ihr echtes Superfood direkt in eurer Küche anpflanzen! Klingt cool, ist es auch.

Was genau sind Microgreens?
Als Microgreens bezeichnet man Keimpflanzen verschiedener Gemüse- und Kräutersorten. Sie sind sozusagen kleine Versionen von Brokkoli, Rauke und Co. Die jung geernteten Keimpflänzchen protzen mit vollem Geschmack und einer deutlich höheren Konzentration an Vitalstoffen – damit stellen sie ihre „Großen Geschwister“ ganz locker in den Schatten. Sie sind reich an Ballaststoffen, Mineralstoffen, Vitaminen und sekundären Pflanzenstoffen. In den kleinen Pflänzchen stecken also eine ganze Menge gesunder Nährstoffe. Klein, aber OHO. ;)

Das hat auch Denis Sauermann - den Erfinder von Heimgart – überzeugt, als er vor einigen Jahren in den USA zum ersten Mal Microgreens gesehen und probiert hat. Weil ihn die kleinen Power-Keimpflanzen so fasziniert haben, hat er zusammen mit seinem Geschäftspartner Carsten Wannemüller zwei Jahre lang an einem einfachen und hygienischen System getüftelt, das uns die Anzucht der Superfoods in der eigenen Küche ganz bequem macht. Mit super Ergebnis: Das System aus einer hübschen Porzellanschale von Seltmann Weiden, dem hochwertigen Edelstahleinsatz und den bio-zertifizierten Saatpads bringt die gesunden Microgreens in unsere Küchen. So können wir uns ganz ohne eigenen Garten und ohne Experten Know-How super einfach unsere ganz eigenen Superfoods anbauen. Es gibt die Sorten Gartenkresse, Rauke, Brokkoli, Radieschen, Rotkohl und Senf.

14_Heimgart_Rotkohl_Kuche

Und so funktioniert’s:
Microgreens können ganzjährig ganz einfach Zuhause in der eigenen Küche angepflanzt werden. Und keine Angst, auch ohne grünen Daumen gelingen euch die Superfoods garantiert. Ihr müsst die Keimpflanzen nur einmal gießen und dann wachsen die kleinen Nährstoff-Lieferanten ganz von selbst. Einfacher geht es kaum. Die Microgreens sehen außerdem auch noch richtig schick aus. Heimgart macht uns die Microgreens-Anzucht mit einem ganz easy zu benutzenden System, das mit einer guten Keimquote und tollem Design punktet, super bequem. Mit dem Heimgart Starterkit geht die Anzucht unglaublich einfach:

  • Porzellanschale bis zum Eichstrich mit Wasser befüllen
  • Saatpads auf das Edelstahlblech legen. Mit Docht nach unten in die Schale tauchen.
  • Das Ganze mit den Anzuchtabdeckungen abdunkeln und ein paar Tage warten.
  • Die heranwachsenden Microgreens schieben die Abdeckungen zur Seite. Danach können die Abdeckungen vollständig entfernt werden.
  • Wenn die Pflanzen saftig grün und etwa einen Daumen lang sind, können sie geerntet werden. Bon Appétit.  

 17_Heimgart_Gartenkresse_Kuche

Wofür kann ich die Microgreens verwenden?
Es gibt viele tolle Möglichkeiten, die Microgreens zu verwenden. Ob in grünen Smoothies, herzhaften Bowls, als Suppeneinlage, hübsche und gesunde Deko für einen leckeren Salat oder auch als Basis für ein Pesto. Der Fantasie sind eigentlich keine Grenzen gesetzt. Experimentiert gerne mit verschiedensten Rezepten, die Microgreens passen nahezu immer.  Auch die vegane Köchin Sophia Hoffmann liebt den Geschmack der frischen Microgreens und hat 3 tolle Rezepte entwickelt, die wir hier im Tofukind Magazin mit euch teilen dürfen! Probiert es einfach mal aus:

Wir können und wollen euch natürlich nicht einfach den Mund wässrig machen und dann enttäuscht zurücklassen. Ihr müsst die Rezepte und die gesunden Pflänzchen ganz klar sofort  ausprobieren. Deshalb haben wir zusammen mit Heimgart ein super Gewinnspiel für euch organisiert!

Nutzt die Chance und gewinnt eines von 3 Heimgart Starterkits inklusive 6 Saatpads. Das Starterkit besteht aus einer Porzellanschale von Seltmann Weiden, einem Edelstahleinsatz und zwei bio-zertifizierten Saatpads.

Wie könnt ihr mitmachen? Einfach auf unsere Facebookseite gehen und den Gewinnspiel-Post mit dem Wort „Küchen-Garten“ kommentieren und uns verraten welches Microgreens Rezept ihr als erstes probieren wollt.  Das Gewinnspiel findet vom 10.04.2018 bis einschließlich 17.04.2018 statt.

>> Hier geht es direkt zum Gewinnspiel <<

Wir wünschen euch viel Glück!

Kommentare

Hinweis: Jetzt hier tippen, um in unserem Shop zu stöbern.