• SSL - Sicher einkaufen & Datensicherheit
  • Versandkostenfrei ab 29 Euro Gratis Kühlversand Kein Mindestbestellwert

6. Juni 2018

Fußballfreie Zone: Top 5 Alternativen zum WM Trubel

  • 5min
Tofukind //Shuttestock //Shutterstock

K aum eine Angelegenheit bewegt viele der Deutschen so sehr wie König Fußball. Teamgeist, Hochgefühl, Enthusiasmus – ein ganz besonderes Zusammengehörigkeitsgefühl. Vom 14. Juni bis 15. Juli 2018 ist es wieder soweit: Die Fußball-Weltmeisterschaft steht an, diesmal in Russland. Klar, mitfiebern geht immer, wer aber keine Lust auf den ganzen WM Trubel hat und dem Ganzen so gut wie möglich aus dem Weg gehen möchte, freut sich dieser Tage über allerlei Alternativen um – statt am Ball zu bleiben – sich lieber eine Auszeit zu nehmen! Wir haben ein paar Vorschläge gesammelt und für all diejenigen Tofukinder bereitgestellt, die ihre Sommertage anstelle von Fußball schauen lieber anderweitig verbringen! Hier sind unsere Top 5 Abseits-Varianten! ♥

1. Zielwasser für Tofukinder: Auf zum Lieblings-Badesee
Ihr möchtet nicht im Fan-Trikot und Fan-Schal schwitzen, sondern könnt lieber eine Erfrischung vertragen? Ganz ehrlich – es ist Sommer! Was gibt‘s da Schöneres als einen spontanen Ausflug mit den Liebsten zum See? Ob am Fuße der Berge, im naturbelassenen Waldbad oder im Kiesgruben-Stausee – Zeit für eine erquickende Abkühlung ist jetzt allemal! Und das Beste: Während zur WM alle in vollgestopften Biergärten vor den Public Viewing Mattscheiben kleben, habt ihr euren Lieblings-Badesee so gut wie nur für euch allein! Jackpot! Fußballfreie Zone und die beste Zeit für Sonntagsausflüge? Das sind wohl die folgenden Dates: 17.06., 24.06., 01.07. und natürlich der 15.07. zum Finale!

alternativen-zur-wm-3
Also – wer lieber vom Wasser aus Schwalben beobachten möchte, statt sie auf dem Rasen zu sehen, springt einfach ins kühle Nass! Mit ein paar echten Tofukinder-Lieblingen im Gepäck macht das Ganze gleich noch mehr Spaß! Wir packen unsere Strandtasche und nehmen mit: vegane Würstchen von Wheaty, zünftige Landjäger von Heirler und – die gehen einfach immer – knackige Spacebars von Veggyness! Ihr möchtet noch ein bisschen stöbern und eure persönlichen Reiseproviant-Favoriten entdecken? Kein Problem: unsere besten Veggie-Produkte für unterwegs findet ihr hier. ♥ Knabber-Snacks und fruchtige Riegel gehen natürlich auch immer.

Blogbanner-SussigkeutenundSnacks-670x220

Auf dem Weg zum See noch ein kurzer Zwischenstopp beim Eisdieler eures Vertrauens? Gute Idee! Eine leckere Abkühlung geht doch einfach immer! Alternativ könnt ihr euer veganes Eis auch selber machen – z.B. mit dem Nicol Gärtner Eis-Dessert mit Erdbeeren, das auch ohne Eismaschine in nur 3 Minuten leckeres veganes Eis zaubert! Oder ihr probiert’s mit dem ein oder anderen veganen Eis-Rezept von Miss Sophie wie Avocado Eis Stracciatella, Schokowaffel Eis-Sandwich oder Big Eis-Sandwich!

2. Statt viel Geld für Panini lieber auf nach Rimini: Ein Kurzurlaub im Abseits
Wusstet ihr, dass ein eingefleischter Fußball-Sticker Sammel-Fan nahezu 900 Euro (!) im Durchschnitt bezahlen muss, um sein Panini-Heft zu komplettieren? Schließlich umfasst ein Panini-WM-Sammelheft fast 700 Aufkleber! Ne Menge Geld, finden wir Tofukinder! Und deshalb sparen wir uns das Geld und gehen davon lieber auf Reisen. Wen von euch auch das Reisefieber statt das Fußballfieber packt, ist jetzt gut aufgehoben in Griechenland, Irland, Rumänien, Norwegen, Italien, den Niederlanden, Bulgarien, Österreich oder Zypern – um nur einige der heißen Länder-Spots zu nennen, die nicht an der WM teilnehmen!
alternativen-zur-wm-2
 
Unser Tofukinder-Reisetipp im Abseits von Deutschland-Flagge, Trinkspielen, Bierflaschen, Schweißbändern und Fan-Tattoos:
Anpfiff ist in Österreich bei unseren Freunden von Birkengold, MyEy oder Schalk Mühle, bevor mit neuer Verpflegung im Gepäck die Reise weitergeht gen Italien. Dort bald angekommen, könnt ihr auch gleich die unsagbar leckeren und nussig-süßen Aufstrich-Kreationen von Il Modicano probieren oder die frischen Käsealternativen von Mozzarisella kosten! Und wenn ihr ohnehin schon auf dem Weg nach Rimini seid, trefft ihr spätestens am Brenner die ersten holländischen Konvois. Die Fans der Nationalmannschaft aus den Niederlanden haben diesen Sommer wohl nämlich auch Besseres zu tun, als Fußball zu gucken! Zum Beispiel holländische, vegane Schokolade und Riegel von Bonvita, Lovechock und Little Love vernaschen oder vegane Kichererbsenprodukte von Florentin genießen.
Wer noch nicht genug hat, geht in die Verlängerung und fährt weiter nach Bulgarien. Hier schließlich gibt’s statt gröhlenden Fußballfans wunderschöne Balkan-Highlights und Meer zu entdecken sowie die wohl besten Powerriegel, die sich ein echtes Tofukind wünschen kann: Kao Riegel und The Barbarian Raw Bar. Und wer von den bulgarischen Veggie-Spezialitäten genauso begeistert ist, wie wir Tofukinder, kommt auch nicht an den leckeren veganen Keksen von Kookie Cat vorbei. Das Spielgeschehen findet sein Ende auf Zypern – unser Kurzurlaub-Highlight! Leckere Käsealternativen von Green Vie bei einem entspannten Glas Landwein laden doch einfach zum Verweilen ein.
Für all diejenigen, die vor lauter Fußball WM aber doch lieber zu Hause auf der Fanmeile bleiben, gibt’s unsere genannten Veggie-Favorites natürlich hier im Tofukind Online-Shop!

3. Grüner Rasen mal anders: Grillen im Stillen & Picknick im Park
Wenn während der Fußball-Weltmeisterschaft die Sportbars und Kneipen den Raum eng machen, ist der Park wie leergefegt: Die beste Zeit für einen ausgedehnten Spaziergang durch euren Lieblingspark - endlich habt ihr das Feld für euch! Selbst die begehrtesten Plätze sind jetzt frei und laden ein zum ausgiebigen Picknicken oder zum Grillen im Stillen!
Was packt ihr in euren Picknickkorb? Bei uns Tofukindern darf der Klassiker nicht fehlen – die Picknicker Snackwurst von Viana! Meistens wird diese von uns allerdings schon auf dem Weg zum Picknick vernascht, weil wir es kaum erwarten können! Ein paar selbstgeschmierte Schnitten, vegane Wraps und dazu noch etwas Obst, ein gutes Fläschchen Wein oder frische, selbstgemachte Limonade bereiten uns die richtige Picknick-Stimmung. Auf’s Brot gibt’s leckere vegane Käsealternativen und Wurstalternativen von Simply V, Violife, Hobelz und Co. Gegrillt wird mit veganen Würstchen, Burgern und Gemüse – Alles für den veganen Grillspaß findet ihr hier.
 alternativen-zur-wm-1
4.  90 Minuten Vollspannung ohne Halbzeit: Filmabend mit Freunden
Zwei unerbittliche Rivalen stehen sich gegenüber, beide wissen, dass es nur einen Sieger geben kann. Es wird geballert, was das Zeug hält… Wer ein solches Spielgeschehen aber lieber fern ab vom grünen Rasen beobachten will, schnappt sich ein paar Freunde und legt sich seine Lieblings-Actionfilm DVD ein! Richtig gemütlich und knusperlecker wird’s mit veganem Knabberzeug von De Rit, Kulau, Tropicai und Co.!
Ein fliegender Wechsel zum letzten, aber wohl schönsten unserer Top 5 WM Alternativen:

5. In die Verlängerung gehen: Zeit für die schönste Sache der Welt
Sich die Bälle zuspielen, die Latte hoch legen, eine Steilvorlage geben oder einen Freistoß rausholen verstehen wir Tofukinder während der Fußball WM ein wenig anders ;): Wir machen es uns gemütlich mit unserem oder unserer Liebsten und genießen die Zeit lieber mit der schönsten Sache der Welt! Deshalb unsere letzte, aber wohl attraktivste Alternative zur WM: Lieber den Partner abtasten, als den Gegner! Und bereits vor dem vor dem 14. Juni gilt: Vorbereitung ist alles! Wer sich darum rechtzeitig kümmert, kann sich zum Anpfiff wirklich auf das viel schönere (Vor)Spielgeschehen konzentrieren – am besten mit Kondomen von Einhorn, unserer veganen Lieblings-Verhütungsmarke! Safety first – und das mit jeder Menge Spaß und Liebe! ♥




Kommentare