• SSL - Sicher einkaufen & Datensicherheit
  • Versandkostenfrei ab 29 Euro Gratis Kühlversand 1 - 3 Werktage Lieferzeit

16. März 2018

Vegan & Festivals – Ein Blick hinter die Kulissen

  • 2min
Impericon

W as passiert bei euch, wenn ihr das Wort „Festival“ hört? Bei uns kommen da sofort Emotionen und super coole Erinnerungen hoch.

Auch wenn wir über Spotify, YouTube und Co die Möglichkeit haben, nahezu unser ganzes Leben mit einer Playlist aus unseren liebsten Songs zu begleiten – die Jungs und Mädels unserer Lieblingsbands live zu erleben ist dann doch nochmal etwas ganz anderes. Gemeinsam mit Gleichgesinnten auf die Songs der coolsten Bands abfeiern und sich der ganz besonderen Atmosphäre eines Festivals hingeben – das sind für uns Emotionen pur! Ganz ehrlich: Viele unserer intensivsten Erlebnisse und Erinnerungen stehen nun mal in Verbindung mit Festival-Besuchen.
Auf Festivals treffen Freunde des guten Musikgeschmacks aufeinander und feiern gemeinsam auf ihre Lieblingsbands ab – was gibt es besseres?

vegan-und-festivals-1

Wer sich gerne auf Festivals herumtreibt, weiß aber auch: Wer feiert hat auch Hunger! Großen Hunger. Zwischen grölen, feiern und mitsingen muss eine Stärkung her. Für die meisten kein Problem – schnell an den nächsten Imbissstand und weiter geht’s. Wer sich vegan ernährt hat da manchmal größere Probleme. Da kann die Suche nach einem leckeren Snack schon mal etwas länger dauern – das heißt: Es geht wertvolle Zeit verloren. Wir wollen nicht aufgrund der „Nahrungssuche“ unseren Lieblingsact verpassen! Manche von uns bereiten sich deshalb mit „Fresspaketen“ auf die Festival-Zeit vor, um nicht so lange nach leckerer Verpflegung suchen zu müssen. Zum Glück tut sich da langsam was und nicht nur in Städten finden wir Tofukinder mittlerweile schon ein besseres Angebot an veganen Stärkungen, als das noch vor ein paar Jahren der Fall war … Auch auf Festivals wird unsere Situation immer besser. :P Wenigstens ein paar vegane Alternativen sind mittlerweile auf den meisten Festivals zu finden. Es geht aber noch besser!

Besonders die Metal-Fans unter uns (in unserer Redaktion gibt es da auch so einige) dürfen sich freuen. Deutschland größte Metal-Indoor Festival Reihe – die Impericon Festivals – versorgt uns nicht nur mit den coolsten Acts wie beispielsweise NEARA, BOYSETSFIRE, ESKIMO CALLBOY und HEAVEN SHALL BURN, sondern auch mit einem super kulinarischen Angebot! Hier müssen wir uns nicht lange durch die Stände suchen, um irgendwo endlich mal einen veganen Snack zu ergattern – vielleicht auch nicht so ganz nach unserem Geschmack. Denn das Team hinter den Impericon-Festivals organisiert uns jedes Jahr ein sehr vielfältiges Angebot an veganen Stärkungen. Denn viele Metalcore, Deathcore und Hardcore Fans sind eben auch Fans der pflanzlichen Ernährung. :P Heißt für uns: Mehr Zeit für gepflegtes Abfeiern auf unsere Lieblingsbands! Auch im April 2018 geht es wieder los und wir dürfen uns auf den Impericon Festivals guter Musik & gutem Essen hingeben!

vegan-und-festivals-3

Aber wie kommt’s dazu, dass die Impericon Festivals so veganfreundlich sind? Wir waren neugierig und haben bei Marcel von Impericon nachgehakt. Und weil wir sowieso schon dabei waren, haben wir die Gelegenheit auch gleich mal genutzt und uns einen Einblick hinter die Kulissen der Festival-Planung geben lassen. Wir stellen uns das ganze echt stressig aber auch mega spannend vor…

Zu allererst: Was macht das Impericon Festival so veganfreundlich?
Für uns war es schon in den Anfangsjahren unseres Festivals, also so vor sieben Jahren, wichtig, ein alternatives und breites Essensangebot anzubieten. Gerade weil viele von unseren Mitarbeitern selbst vegan leben und die Schwierigkeiten kennen, bei Festivals entsprechendes Essen zu finden. Mittlerweile hat sich da ja Gott sei Dank vieles verändert, auch die großen Mainstream-Festivals haben erkannt, dass sie außerhalb von Cheeseburger und Co. was dahaben müssen. Wir sprechen schon immer viel mit den ausgewählten Standbetreibern und arbeiten auch mit einer befreundeten veganen Bäckerei zusammen, so schaffen wir es eigentlich immer, ein ordentliches, veganes Sortiment auf die Beine zu stellen. Im letzten Jahr kann ich mich zum Beispiel an vegane Quarkbällchen-Alternativen und Baumstriezel oder veganes Handbrot erinnern. Man, war das lecker...

Festivals sind ja immer ein ganz besonderes Miteinander. Wie erlebt ihr die Stimmung auf euren Festivals?

Auch wenn wir im Orga-Stress vor Ort zwischen Interviews mit Bands, Künstlerbetreuung etc. nicht immer jeden Auftritt mitbekommen, ist es einfach etwas ganz Besonderes, die Atmosphäre im Publikum mitzukriegen. So viele Menschen, die stolz den Merch ihrer Lieblingsbands tragen, die aufgeregt in der Schlange bei den Autogrammstunden stehen, voller Leidenschaft mitgrölen oder total verschwitzt aus dem Mosh Pit kriechen - das ist einfach geil. Ganz ehrlich: Für uns als Impericon-Mitarbeiter sind unsere Festivals meistens auch der absolute Höhepunkt des Jahres. Man arbeitet so viele Monate auf diese Konzerte hin, dann sind sie da und leider auch viel zu schnell wieder vorbei.

Ganz gemeine Frage: Hast du einen persönlichen Lieblings-Act?

Die Frage ist kniffelig. Muss ich mich da jetzt festlegen? Das Besondere an unseren Festivals ist ja, dass jeder Stopp ein anderes Lineup hat, mit nur einer Handvoll Bands, die überall auftreten. Ich glaube ein absolutes Highlight wird in Leipzig aber der Auftritt von Heaven Shall Burn. Es ist eine der ersten Bands, mit denen wir je zusammengearbeitet haben und viele Mitarbeiter sind heute noch eng mit den Mitgliedern befreundet. Dass sie diese Show vor fast 10.000 Festivalbesuchern headlinen werden, ist einfach großartig. Außerdem wird es für HSB die letzte Show vor der großen Live-Pause, ich denke das wird dann auch ein emotionaler Höhepunkt.

Wie kam es zum ersten Festival und welche Schwierigkeiten gab es bei der Umsetzung?

Grundsätzlich sollte das Impericon Festival "nur" ein einmaliges Event zu unserer Namensänderung im Jahr 2011 werden. Wenn uns damals jemand erzählt hätte, dass aus unserem "Marketing-Event" mit 1.500 Gästen irgendwann mal Deutschlands größtes Metal-Indoor Festival wird, hätten wir wahrscheinlich nicht mehr aufgehört zu lachen. Gerade wegen der gesetzlichen Vorgaben, den Schwierigkeiten beim Buchen von Bands und vielen weiteren Problemen hätten wir damals nie damit gerechnet, dass wir irgendwann einmal bei einer ausverkauften Messehalle mit über 10.000 Besuchern in Leipzig landen. Was man dabei nie vergessen darf: Mit Impericon sind wir nicht nur Namenssponsor für die Festivalreihe, sondern organisieren das Ganze komplett in Eigenregie. Angefangen vom Band-Booking, über PR, bis hin zur technischen Produktion -  in allen Bereichen steckt wirklich viel musikalisches Herzblut und bedingungslose Liebe drin. Umso schöner ist es dann eben, wenn unser "Baby" glatt über die Bühne geht.
vegan-und-festivals-2
Auf dem Festival – welcher Begleiter darf für euch auf keinen Fall fehlen?

Was man unbedingt einpacken muss? Nichts! Und genau das lieben wir so an unserem Indoorfestival. Uns macht weder Regen noch Kälte einen Strich durch die Rechnung, Zeltplatz-Utensilien können auch zu Hause bleiben. Also eigentlich kann man sich voll und ganz dem Abfeiern der Bands widmen, egal ob mitten in der Crowd oder auf der Tribüne.  

… Also sind wir bereits jetzt mehr als super vorbereitet! Fehlen nur noch die Tickets! Und weil wir euch jetzt sowieso schon so heiß auf das Festival gemacht haben, haben wir gemeinsam mit Impericon ein mega Gewinnspiel für euch organisiert!  

Wer regelmäßig unseren Blog und unsere Facebook-Page checkt, hat es schon mitbekommen: Wir verlosen gemeinsam mit dem Team von Impericon 2 x 2 Tickets für das Impericon Festival 2018 in Leipzig! Schnell sein lohnt sich, macht gleich noch mit und nutzt die Chance, eure Lieblingsbands live zu erleben!

Wie könnt Ihr mitmachen? Einfach auf unsere Facebookseite gehen, den Gewinnspiel-Post mit dem Wort „Festival“ kommentieren und uns verraten, worauf ihr euch bei Festivals am meisten freut. Das Gewinnspiel findet vom 15.03.2018 bis einschließlich 22.03.2018 statt.

>> Hier geht's direkt zu unserem Gewinnspiel <<

Kommentare

Hinweis: Jetzt hier tippen, um in unserem Shop zu stöbern.