• SSL - Sicher einkaufen & Datensicherheit
  • Versandkostenfrei ab 29 Euro Gratis Kühlversand Kein Mindestbestellwert

30. Januar 2018

Vegane Kochbücher: Die besten zum Einstieg

  • 2min
Deutschland is(s)t vegan

D ie Zahl veganer Kochbücher auf dem Buchmarkt ist in den vergangenen Jahren extrem angestiegen. In fast jeder Buchhandlung finden wir inzwischen einen "Extra-Tisch" oder ein Regal mit ausschließlich vegetarischen und veganen Kochbüchern. Diese Entwicklung beweist wieder einmal, dass das Thema Veganismus mehr als eine kurzweilige Trend-Erscheinung ist. Die Vielfalt an veganen Kochbüchern ist riesig, und vermutlich fällt gerade Neu-Veganern die Wahl für das erste vegane Kochbuch schwer. Wir haben daher unsere fünf Favoriten für euch zusammengestellt: Vegane Kochbücher, die nicht nur viele Zusatzinfos und Tipps enthalten, sondern natürlich viele tolle Rezepte zum Einstieg in die vegane Küche.

Nicole Just – La Veganista
Mit „La Veganista“ hat Nicole Just eines der Standardwerke im Bereich veganer Kochbücher geschaffen. Darüber hinaus ist es für viele von uns tatsächlich das erste Kochbuch gewesen, dass wir uns gekauft haben. Es bietet jede Menge geniale Rezepte und dazu viele Hintergrundinfos sowie praktische Tipps zum veganen Kochen. Außerdem ist das Buch superschön gestaltet, weshalb wir wieder Lust haben, darin zu blättern und uns inspirieren zu lassen.

Attila Hildmann – Vegan for fit
"Vegan for fit" ist wohl das erfolgreichste vegane Kochbuch überhaupt. Die Rezepte von Attila Hildmann sind einfach nachzukochen und kommen meist mit wenigen, aber hochwertigen Zutaten aus. Unser "Vegan for fit"-Exemplar ist oft im Einsatz und wir kochen einige der Rezepte sogar regelmäßig. Uns gefällt, dass „Vegan for fit“ viel mehr ist als ein Kochbuch: Das Buch bietet uns eine Art Fitness-Programm, welches dazu animiert, täglich Sport zu treiben und sich gesund zu ernähren.

Nadine Horn & Jörg Mayer – Vegan kann jeder
„Vegan kann jeder“ ist eines der schönsten veganen Kochbücher überhaupt und wurde von den beiden "Eat this"-Bloggern Nadine Horn und Jörg Mayer geschrieben, fotografiert und gestaltet. Es enthält eine große Auswahl abwechslungsreicher Rezepte und viele Zusatzinfos, die besonders für Vegan-Einstieger hilfreich sind.

vegane-kochbuecher-zum-einstieg-1

Sarah Kaufmann – Vegan Guerilla
"Vegan Guerilla" ist einer der bekanntesten, veganen Food-Blogs Deutschlands. Kein Wunder also, das Sarah Kaufmann auch ein Kochbuch (inzwischen sogar zwei) geschrieben hat. Es ist für uns nach vielen Jahren immer noch eine Inspirationsquelle mit seinem Fundus an coolen veganen Rezepten. Suppen, Salate, Aufläufe, Burger und asiatische Gerichte sind mit diesem Kochbuch lecker und simpel zuzubereiten.


Hildegard Möller – Wurst und Käse vegan selbst gemacht
Dieses Buch haben wir ausgewählt, obwohl es kein Kochbuch im klassischen Sinn ist. Wir sind aber der Meinung, dass es den veganen Einstieg erleichtert, da wir darin einfache Rezepte finden, um vegane Wurst und veganen Käse selbst herzustellen. So wissen wir nicht nur, was drin ist – wir können auch noch eine Menge Geld sparen! So könnt ihr zum Beispiel eine zünftige Brotzeit mit Alternativen zu Leberwurst, Salami und Frischkäse zubereiten – und das rein pflanzlich, ganz ohne exotische Zutaten oder spezielle Küchengeräte!

vegane-kochbuecher-zum-einstieg-2

Natürlich gibt es nicht nur in Kochbüchern leckere vegane Rezepte zu entdecken. Stöbere dich doch mal durch unsere veganen Rezepte hier im Magazin. ♥

Wir wünschen euch viel Spaß beim Kochen und natürlich: guten Appetit! Was ist euer liebstes veganes Kochbuch?

Kommentare

Hinweis: Jetzt hier tippen, um in unserem Shop zu stöbern.