29. November 2017

Vegane Apps

Deutschland is(s)t vegan

E s ist nicht wohl nicht ganz falsch, uns als "Generation head-down" zu bezeichnen. Unser Smartphone ist aus unseren Leben nicht mehr wegzudenken! Mit Hilfe von Apps erledigen wir quasi nebenher Dinge, für die wir uns vielleicht früher an den Computer gesetzt, einen Reiseführer gelesen oder eine Bücherei aufgesucht haben. Für die meisten von uns diente das Smartphone anfänglich vor allem dem Lesen von Nachrichten oder dem Spielen. Längst aber gibt es zahllose weitere interessante Apps für viele Anlässe und Themen. So einige widmen sich sogar dem Thema Veganismus, was wir natürlich besonders spannend finden. Wir haben ein wenig recherchiert und möchten euch unsere liebsten Apps rund um das Thema Vegan vorstellen.

vegane-apps-3

 Happy Cow
Sicherlich kennt ihr alle bereits Happy Cow, oder?! Wir lieben diese App – egal, ob in der heimatlichen Region oder im fernen Südostasien. Bisher wurden wir noch nie enttäuscht und haben durch die App viele tolle vegane Restaurants gefunden.

  • Findet vegane und vegetarische Cafés, Restaurants, Bars, Shops in einer internationalen Datenbank
  • Anhand von Bewertungen und Fotos können wir uns vorab bereits ein gutes Bild machen
  • Mit Hilfe der Wegbeschreibung und Google Maps finden wir die gewünschte Location auch im Niemandsland
  • Für iPhone, iPad & iPod touch
  • Preis: ca. 2,69 EUR

 Vanilla Bean

Vanilla Bean ist mit Happy Cow durchaus zu vergleichen. Über die App findet ihr über 5.500 Restaurants mit pflanzlichen Angeboten in Deutschland, Österreich, Großbritannien und der Schweiz.

  • Die Restaurant-Ampel zeigt auf einen Blick, worauf in der Location eurer Wahl besonders geachtet wird.
  • Die Infos zu allen verzeichneten Restaurants sind sehr umfangreich, übersichtlich und ansprechend gestaltet.
  • Filterfunktion nach besonderen Kritirien wie z. B. "glutenfrei".
  • Für iPhone und Android
  • Preis: kostenlos

 vegane-apps-1

 PETA ZWEI Einkaufsguide
Dieser Guide unterstützt uns beim Einkaufen von veganen Produkten und liefert hilfreiche Tipps für den Start in ein veganes Leben.

  • Die Listen sind alphabetisch nach Marken sortiert.
  • Informationen zum Tierschutz sind abrufbar.
  • Preis: kostenlos

vegane-Apps-4

Animals´ Liberty
Diese App klärt über Tierquälerei und Tierversuche auf und weist auf Unternehmen hin, die diesbezüglich bereits im Visier stehen.

  • Listet die Hersteller auf, die wirklich hinter den Produkten stecken (teilweise auch No-Name-Produkte).
  • Produkte werden in drei Kategorien gekennzeichnet: Rot: Boykott, nicht geeignet Gelb: Tierversuchsfrei, aber nicht vegan Grün: Vegan und tierversuchsfrei
  • Für iPhone, iPad & iPod touch
  • Preis: kostenlos

vegane-apps-2

 Vegan Kochen
Wir mögen diese Koch-App ganz besonders, da sie uns inspiriert, wenn uns vielleicht einmal nichts einfällt. Aber auch sonst ist sie mit ihren 50 ausgewählten Rezepten, tollen Fotos, Zutaten und Zubereitungstipps sehr empfehlenswert.

  • Vegane Rezepte sind in Basics, Vor-, Haupt- und Nachspeise unterteilt
  • Rezeptsuche nach Zubereitungszeit
  • Mit einem Klick alle Zutaten von 2 auf 4 Personen umrechnen
  • Intelligente Einkaufsliste für unterwegs, die Zutaten notiert und Gleiches addiert
  • Notizfunktion
  • Print-Funktion
  • Für iPhone, iPad
  • Preis: ca. 2,29 EUR

Welche Vegan-App benutzt ihr besonders gerne? Wir sind gespannt auf eure Tipps und Erfahrungen!

Kommentare