11. Oktober 2017

Easy gesunde Frühstücksideen

Deutschland is(s)t vegan

D as Frühstück soll ja bekanntlich die wichtigste Mahlzeit des Tages sein. Diese erste Nahrungszufuhr sorgt für einen vollen Energiespeicher, damit wir optimal in den Tag starten können. Klar, am Wochenende sieht unser Frühstück noch einmal anders aus, da wir da mehr Zeit zur Verfügung haben. Aber auch unter der Woche, vor dem Büro- oder Unialltag nehmen wir uns, wenn es irgendwie geht, meist ein wenig Zeit, um ein gesundes veganes Frühstück zuzubereiten und in Ruhe zu genießen. Ein easy und dennoch gesundes Frühstück kann eindeutig mehr sein, als nur Müsli!
Hier mal einige Ideen für euer nächstes veganes oder vegetarisches Frühstück:


Obstsalat - gesund - vegan - lecker!
Wir finden, es geht nichts über eine große Schale Obst am Morgen. Diese kann saisonal natürlich ganz unterschiedlich ausfallen. Aber in jedem Fall ist Obst zum Frühstück immer eine tolle Idee! Unsere Lieblingszutaten sind: Erdbeeren, Heidelbeeren, Äpfel, Birne und Banane. Da uns nur das Obst zu wenig ist, ergänzen wir dieses noch mit einer Portion Sojajoghurt (am besten einen ohne Zucker) und eine Handvoll klein gehackter Walnüsse. Wer es gerne exotischer mag, der kann sich auch am Vorabend etwas Kürbis oder Süßkartoffeln kochen. Am nächsten morgen können die herben Kürbis- oder Kartoffelstücke wunderbar mit frischem Obst kombiniert werden und zum lecker Frühstück verarbeitet werden. Am besten eignen sich Birnen, Melonen und Erdbeeren für diese herzhafte Obstsalat-Variante – die man noch mit etwas frischem Spinat oder Rucola toppen kann. Lecker! Mit einem gesunden Obstsalat als Frühstück startet ihr garantiert gut gelaunt in den Tag!

easy-gesunde-fruehstuecksideen-4


Porridge - easy und warm
Ihr mögt morgens lieber etwas Warmes frühstücken? Da ist ein Porridge nahezu das perfekte vegane Frühstück für euch! Mittlerweile ist ein wahrer Porridge-Hype von Großbritannien zu uns herübergeschwappt. In Berlin gibt es bereits mehrere „Porridge-Cafés" und in jedem Bioladen findet man zahlreiche Fertigmischungen. Natürlich könnt ihr euer Porridge auch selbst zubereiten und die Getreidesorten frisch schroten. Aber wir wollen unseren Morgen easy gestalten – und deshalb empfehlen wir euch "fertiges" Porridge. Je nach Geschmack findet ihr im Bioladen diverse Sorten – und die natürlich nicht nur vegan, sondern häufig auch ohne Zucker. Einfach mit der veganen Lieblingsmilch eurer Wahl aufkochen und nach Lust und Laune mit Banane oder Dattel süßen. Fertig!


Smoothies - vegane Power
Welches vegane Frühstück geht wirklich rucki-zucki und ist trotzdem nahrhaft und gesund? Genau, ein Smoothie! Vielleicht schafft ihr es auch nicht jeden Tag, die empfohlene Menge an Obst und Gemüse zu euch zu nehmen – und da kann euch der Smoothie am morgen helfen. Von Vorteil ist natürlich ein Hochleistungsmixer, aber für den Anfang tut es auch erst mal ein guter Stabmixer. Was ist zu beachten? Gerade "Smoothie-Anfänger" neigen dazu, möglichst viel Obst und Datteln zu verwenden und den Gemüseanteil eher klein ausfallen zu lassen. Für den Einstieg ist das auch ok – aber irgendwann sollte jedoch mehr und mehr Salat und Gemüse mit in deinen veganen Powerlieferanten rein. Als Faustregel gilt: halb Obst, halb grün! Unsere Lieblingszutaten sind: Spinat, Avocado, Gurke, Wildkräuter und Mangold. Das ist quasi unsere Basis. Dazu variieren wir jeden Tag weitere "Süß- und Sattmacher", wie Banane, Dattel, Nüsse, Äpfel und Dinkelflocken in den Smoothie. Und fertig ist unser gesundes veganes Frühstück!
Wir wünschen euch einen guten Start in den Tag!

easy-gesunde-fruehstuecksideen-3


PS: Wir haben in unserer Rezepte-Kategorie noch weitere leckere Rezepte für ein gesundes veganes Frühstück. Miss Sophies vegetarische Frühstücks-Rezepte reichen vom exotischen Obstsalat über vegane Brotaufstriche bis hin zu veganen Muffins. Sie hat für jeden Frühstücks-Typen das richtige vegane Rezept - von süß bis deftig! 

Kommentare