• SSL - Sicher einkaufen & Datensicherheit
  • Versandkostenfrei ab 29 Euro Gratis Kühlversand 1 - 3 Werktage Lieferzeit

Datenschutz

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

wir freuen uns über deinen Besuch auf unseren Internetseiten. Nachfolgend möchten wir dich darüber informieren, inwieweit wir im Rahmen unseres Dienstes persönliche Daten von dir erheben und verwenden. Verantwortliche Stelle für diese Webseite ist die Tofukind GmbH.

Der Schutz deiner Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Daher haben wir unser Internet-Angebot grundsätzlich so gestaltet, dass dessen Nutzung anonym erfolgen kann. Soweit in dieser Erklärung nicht anders ausgeführt, verwenden wir Informationen, die wir während deines Besuches unserer Webseiten erhalten und speichern, ausschließlich für interne Zwecke und zur Verbesserung der Gestaltung der Webseiten. Wir speichern die von deinem Webbrowser übermittelte IP-Adresse für die Dauer von sieben Tagen, um Störungen oder Fehler erkennen, eingrenzen und beseitigen zu können (bspw. Attacken auf unsere Server). Nach Ablauf dieser Zeitspanne löschen bzw. anonymisieren wir die IP-Adresse. Wir verwenden die IP-Adresse streng zweckgebunden für o.g. Sicherheitszwecke. Weitere Informationen zur Verarbeitung der IP-Adresse findest du im nachfolgenden Punkt "Nutzungsdaten“.

Nutzungsdaten

Wenn du unsere Webseiten besuchst, werden auf unserem Webserver temporär sogenannte Nutzungsdaten zu statistischen Zwecken als Protokoll gespeichert, um die Qualität unserer Webseiten zu verbessern. Dieser Datensatz besteht aus

  • der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde,
  • dem Namen der Datei,
  • dem Datum und der Uhrzeit der Abfrage,
  • der übertragenen Datenmenge,
  • dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden),
  • der Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers,
  • der IP-Adresse des anfragenden Rechners, die so verkürzt wird, dass ein Personenbezug nicht mehr herstellbar ist.

Wir speichern diese Protokolldateien nur in anonymisierter Form.

Online-Shop

Wir verwenden deine Daten, die du uns bei Bestellungen in unserem Online-Shop übermittelst, ausschließlich für die Abwicklung des Kaufvertrags und den Versand der Ware. Die Datenverarbeitung ist nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Erfüllung der Kaufverträge erforderlich.

Du hast die Möglichkeit ein Kundenkonto einzurichten und deine Adress- und Zahlungsdaten für zukünftige Bestellungen zu speichern. Darüber hinaus kannst du nur als registrierter Kunde Produkte aus unserem Angebot per Klick auf das Herzsymbol als Favoriten markieren und eine persönliche Einkaufsliste führen. Den Link zu deiner persönlichen Einkaufsliste kannst du anschließend mit deinen Freunden teilen.

Alternativ kannst du dich auch mit Hilfe deines Facebook-Accounts im Online-Shop anmelden (Social Login). In dem Fall willigst du ein, dass Facebook die Kontaktdaten, die du in deinem Facebook-Profil hinterlegt hast, an uns übermittelt.

Wenn Du als Unternehmerin oder Unternehmer Produkte in unserem Online-Shop bestellen möchtest, übernehmen wir gerne die Einrichtung des Kundenkontos für Dich. Das geschieht natürlich nur mit Deinem Einverständnis. In diesem Fall erheben wir die benötigten Daten im Rahmen eines Telefongesprächs und schicken Dir anschließend einen Link zur Einrichtung eines Zugangspassworts an die von Dir angegebene E-Mail-Adresse.

Du kannst deine Bestellung auch als Gast vornehmen, ohne zuvor ein Kundenkonto einzurichten. In dem Fall speichern wir nur die Daten, die wir für die Abwicklung der konkreten Bestellung benötigen in unserem Shopsystem. Die Daten werden von uns unter Beachtung der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht oder ihre Verarbeitung eingeschränkt, sobald wir sie nicht mehr für die Abwicklung der Bestellung benötigen.

Mit Hilfe von sog. Cookies (siehe oben Kapitel „Cookies“) merkt sich unser System die Produkte, die du in den Warenkorb gelegt aber nicht bestellt hast für spätere Besuche (sog. „persistenter Warenkorb“). Du kannst den Inhalt des persistenten Warenkorbs jederzeit abrufen und eigenständig verändern.

Sofern wir in Vorleistung treten, z. B. bei einem Kauf auf Rechnung, holen wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ggf. eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren bei der BS PAYONE GmbH, Lyoner Str. 9 – 60528 Frankfurt am Main ein. Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten an die BS PAYONE GmbH und verwenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses.
Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Deine schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt..

Werbung

Neben der Verarbeitung deiner Daten zur Abwicklung deines Kaufs nutzen wir deine Daten auch, um mit dir über deine Bestellungen, bestimmte Produkte oder Marketingaktionen zu kommunizieren und dir Produkte oder Dienstleistungen zu empfehlen, die dich interessieren könnten. Die Datenverarbeitung dient unserem berechtigten Interesse daran, für unsere Produkte zu werben und erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Der Verwendung deiner Daten für Werbezwecke kannst du jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Bitte richte deinen Widerspruch in Textform an die folgende Adresse: marketing@tofukind.com.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die auf der Festplatte eines Besuchers abgelegt werden. Sie erlauben es, Informationen über einen bestimmten Zeitraum vorzuhalten und den Rechner des Besuchers zu identifizieren. Zur besseren Benutzerführung und individuellen Leistungsdarstellung setzen wir permanente Cookies ein. Ferner verwenden wir sog. Session-Cookies, die automatisch gelöscht werden, wenn du deinen Browser schließt. Du kannst deinen Browser so einstellen, dass er dich über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für dich transparent.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs.1 lit. f) DSGVO und in dem Interesse, die Benutzerführung zu optimieren bzw. zu ermöglichen und die Darstellung unserer Webseite anzupassen.

Du kannst deinen Browser so einstellen, dass er dich über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für dich transparent. Du kannst Cookies zudem jederzeit über die entsprechende Browsereinstellung löschen und das Setzen neuer Cookies verhindern. Bitte beachte, dass unsere Webseiten dann ggf. nicht optimal angezeigt werden und einige Funktionen technisch nicht mehr zur Verfügung stehen.

Gewinnspiele

Angaben, die du im Rahmen von Gewinnspielen machst, verwenden wir ausschließlich zur Ermittlung und Kontaktierung der Gewinner. Die Datenverarbeitung ist nach Maßgabe von Art. 6 Abs.1 lit. b DSGVO zur Erfüllung eines Vertrags bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Eine Nutzung deiner Daten für Werbezwecke schließen wir aus. Wir löschen diese Daten sofort nach Ende der Gewinnübergabe oder wenn du der Nutzung deiner Daten widersprichst.

Kommentare

Wenn du in unserem Blog die Kommentarfunktion nutzt, musst du dich zuvor registrieren. Daten, die du im Rahmen der Registrierung an uns übermittelst, verwenden wir ausschließlich für die Bereitstellung dieser Funktion. Dein Profil kannst du innerhalb des Accounts jederzeit ändern oder auch löschen. Die Daten werden dann automatisch aus unserem System entfernt.

Kontaktformular

Du hast die Möglichkeit, mit uns über ein Webformular in Kontakt zu treten. Zur Nutzung unseres Kontaktformulars benötigen wir deinen Namen und deine E-Mail-Adresse. Weitere Angaben kannst du mitteilen, musst dies jedoch nicht. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Deine Daten werden nur zur Beantwortung deiner Anfrage verarbeitet und anschließend gelöscht. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Kontaktformular für Influencer

Wenn du mit uns als Influencer zusammenarbeiten möchtest, hast du die Möglichkeit, mit uns über ein eigens hierfür konzipiertes Webformular in Kontakt zu treten. Zur Nutzung unseres Kontaktformulars für Influencer benötigen wir deinen Namen und deine E-Mail-Adresse. Weitere Angaben kannst du mitteilen, musst dies jedoch nicht. Die Daten, die wir über unser Kontaktformular für Influencer erheben, übermitteln wir unmittelbar an unsere externe PR-Agentur (Stilgeflüster – Agentur für Kommunikation e.K., Mühlenkamp 63a in 22303 Hamburg). Unsere PR-Agentur prüft den Kontakt und wendet sich dann direkt an dich zur Absprache von Projekten und zum weiteren Vorgehen. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Wir verarbeiten deine Daten in dem berechtigten Interesse, die Möglichkeit einer Zusammenarbeit mit dir zu prüfen.

Newsletter

Wir bieten dir auf unserer Internetseite die Möglichkeit, unseren Newsletter zu bestellen. Trage dazu einfach deine E-Mail-Adresse in das Formular "Stay up to date! Abonniere jetzt unseren Newsletter!" am unteren Ende unserer Seite ein und klicke auf "Jetzt eintragen".

Wenn du zukünftig keinen Newsletter mehr erhalten möchtest, kannst du diesen jederzeit wieder abbestellen, z.B. per E-Mail an newsletter@tofukind.com oder über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter.

Wenn du unseren Newsletter abonnierst, verarbeiten wir deine E-Mail-Adresse nur für die Zusendung von E-Mail-Newslettern an dich und nicht für sonstige Zwecke. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art.6 Abs.1 lit b) DSGVO. Für die Erstellung und den Versand unserer E-Mail-Newsletter nutzen wir die Online-Plattform "Newsletter2Go" der Newsletter2Go GmbH. Dabei wird deine E-Mail-Adresse auch auf Servern des Dienstleisters verarbeitet. Mit der Newsletter2Go GmbH haben wir einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO abgeschlossen.

Umfragen

Mit der Teilnahme an einer Umfrage willigst du gem. Art. 6 Abs. 1 lit a) DSGVO ein, dass wir dir auch in Zukunft Einladungen zu Umfragen per E-Mail zuschicken dürfen. Du kannst die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Schicke dazu einfach eine E-Mail an marketing@tofukind.com. Die Informationen, die du uns im Rahmen von Umfragen mitteilst, nutzen wir ausschließlich zur Verbesserung unserer Webseiten und unseres Angebots sowie zur Übermittlung eines Dankeschöns dafür, dass du an der Umfrage teilgenommen hast. Nimmst du erstmalig an einer Umfrage teil, ordnen wir dich einer kundenspezifischen Fokusgruppe in unserer Datenbank zu. Das hilft uns zielgruppenorientierte Umfragen durchzuführen. Wir speichern deine Daten in einer Mailingliste auf Servern eines externen Dienstleisters in den USA. Der Dienstleister hat sich jedoch dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen und sich damit verpflichtet, deine Daten nach europäischen Datenschutzstandards zu verarbeiten. Deine Daten werden im Vorfeld einer jeden Auswertung anonymisiert, indem wir Identifikatoren, wie deinen Namen, deine E-Mail-Adresse und deine vollständige Anschrift unkenntlich machen.

Google Adwords

Wir setzen zur Bewerbung unserer Website ferner das Google Werbetool "Google-Adwords" ein. Im Rahmen dessen verwenden wir auf unserer Website den Analysedienst "Conversion-Tracking" der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“. Sofern du über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt bist, wird ein Cookie auf deinem Rechner abgelegt. Cookies sind kleine Textdateien, die dein Internet-Browser auf deinem Rechner ablegt und speichert. Diese sog. "Conversion-Cookies" verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht deiner persönlichen Identifikation. Besuchst du bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass du als Nutzer auf eine unserer bei Google platzierten Anzeigen geklickt hast und zu unserer Seite weitergeleitet wurdest.

Die mit Hilfe der "Conversion-Cookies" eingeholten Informationen dienen Google dazu, Besuchs-Statistiken für unsere Website zu erstellen. Wir erfahren durch diese Statistik die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zudem welche Seiten unserer Website vom jeweiligen Nutzer im Anschluss aufgerufen wurden. Wir bzw. andere über "Google-Adwords" Werbende erhalten jedoch keinerlei Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Du kannst die Installation der "Conversion-Cookies" durch eine entsprechende Einstellung deines Browsers verhindern, etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder speziell nur die Cookies von der Domain "googleadservices.com“ blockiert.

Die diesbezügliche Datenschutzerklärung von Google erhältst du unter nachfolgendem Link: https://services.google.com/sitestats/de.html

Google AdWords Remarketing und Floodlight

Um dir im Rahmen des Google-Werbenetzwerks Werbeanzeigen präsentieren zu können, die zu deinen Interessen passen, verwenden wir die Funktion AdWords Remarketing Floodlight der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“.

Im Rahmen der Remarketing-Funktion speichert dein Browser sog. „Cookies“, kleine Textdateien, die es Google ermöglichen, dich wiederzuerkennen, wenn du Webseiten aufrufst, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Webseiten kann Google dir Werbeanzeigen präsentieren, die sich auf Inhalte beziehen, die du zuvor auf anderen Webseiten aufgerufen hast, die die Remarketing-Funktionen von Google verwenden.

Floodlight ist eine Funktion, mit der wir Aktivitäten der Besucher unserer Website erfassen können, nachdem du eine unserer Anzeigen gesehen oder darauf geklickt hast. Mit Hilfe dieser Informationen definieren wir Zielgruppen für Remarketing-Maßnahmen.

Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und hat sich damit auf die Einhaltung von europäischen Datenschutzstandards verpflichtet.

Die in diesem Abschnitt beschriebene Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO und in dem Interesse, dir Werbeanzeigen präsentieren zu können, die zu deinen Interessen passen.

Wenn du die Remarketing-Funktion von Google nicht wünschst, kannst du diese grundsätzlich deaktivieren, indem du die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads vornimmst. Alternativ kannst du den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Deaktivierungsseite der Werbenetzwerkinitiative deaktivieren: http://optout.networkadvertising.org/#!.

Google Analytics

Zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website erstellen wir pseudonyme Nutzungsprofile mit Hilfe von Google Analytics. Google Analytics verwendet Cookies, die auf deinem Endgerät gespeichert und von uns ausgelesen werden können. Auf diese Weise sind wir in der Lage, wiederkehrende Besucher zu erkennen und als solche zu zählen. Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO bzw. § 15 Abs. 3 TMG und in dem Interesse zu erfahren, wie häufig unsere Webseiten von unterschiedlichen Nutzern aufgerufen wurden.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da wir die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert haben, wird deine IP-Adresse von Google jedoch zuvor innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA (ein angemessenes Datenschutzniveau liegt nach Art. 45 Abs. 1 DSGVO durch Googles Teilnahme am Privacy Shield vor) übertragen und erst dort gekürzt. Wir haben mit Google Inc. (USA) zudem einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO geschlossen. Google darf alle Informationen demnach nur streng zweckgebunden nutzen, um die Nutzung unserer Website für uns auszuwerten und Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen.

Du kannst der Erstellung der pseudonymen Nutzungsprofile jederzeit widersprechen. Hierzu gibt es mehrere Möglichkeiten:
1.) Eine Möglichkeit, der Webanalyse durch Google Analytics zu widersprechen, besteht darin, einen Opt-Out-Cookie zu setzten, welcher Google anweist, deine Daten nicht für Zwecke der Webanalyse zu speichern oder zu nutzen. Bitte beachte, dass bei dieser Lösung die Webanalyse nur so lange nicht erfolgen wird, wie der Opt-Out-Cookie vom Browser gespeichert wird. Wenn du den Opt-Out-Cookie jetzt setzen möchtest, klicke bitte hier.
2.) Du kannst die Speicherung der für die Profilbildung verwendeten Cookies auch durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern.
3.) Je nach dem von dir verwendeten Browser, hast du die Möglichkeit, ein Browser-Plugin zu installieren, welches das Tracking verhindert. Dazu klickst du bitte hier und installierst das dort abrufbare Browser-Plugin.

Nutzung der Werbefunktionen von Google Analytics

Auf dieser Website werden, neben der Standardkonfiguration von Google Analytics, auch Funktionen von Google Analytics eingesetzt, die interessenbezogene Werbung und Werbung anhand des Surfverhaltens von Nutzern unterstützen. Google Analytics verwendet hierbei ein Drittanbieter-Cookie von DoubleClick, um Daten über das Surfverhalten von Nutzern auf verschiedenen Websites auszuwerten. Mithilfe dieser Daten können statistische Aussagen über demographische Daten und Interessengebiete von Website-Nutzern getroffen werden.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Daten über einzelne Nutzer einsehen können und die statistischen Daten, die wir verwenden, nicht auf bestimmte Nutzer zurückführen können.

Einige unserer Webseiten-Besucher werden nach ihrem Besuch unsere Werbeanzeigen auf anderen Websites angezeigt bekommen. Diese Form der Anzeigenschaltung bezeichnet man als Remarketing oder Retargeting. Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO bzw. § 15 Abs. 3 TMG und in dem berechtigten Interesse, gezielt Werbeanzeigen für unsere Produkte im Internet zu schalten. Wenn du einer entsprechenden Schaltung von Anzeigen widersprechen möchtest, empfehlen wir dir, eine der oben im Abschnitt „Google Analytics“ aufgeführten Möglichkeiten zur Deaktivierung des Webseiten-Trackings durch Webseiten-Nutzer anzuwenden. Google bietet dir zudem die Möglichkeit, Cookies für Anzeigenvorgaben selbst zu steuern: http://www.google.de/intl/de/policies/technologies/ads/

Social Plugins

Ausgangseinstellung: Deaktiviert
Wir haben uns aus Gründen des Datenschutzes bewusst dagegen entschieden, Social Plugins (wie etwa den Facebook Like Button, den Twitter Button oder die Google +1-Schaltfläche) direkt in unsere Seite einzubinden. Wenn du unsere Seite aufrufst werden daher grundsätzlich keine Daten an Social Media Dienste, wie etwa Facebook, Twitter oder Google+ übermittelt. Eine Profilbildung durch Dritte ist somit ausgeschlossen.

Aktivierung möglich, wenn du es wünschst
Allerdings möchten wir denjenigen Besuchern, die gerne Social Plugins nutzen würden, diese Möglichkeiten nicht verwehren. Wir bieten dir daher an verschiedenen Stellen unserer Webseite die Möglichkeit, Social Plugins zu aktivieren. Bitte beachte, dass die Aktivierung von Social Plugins zur Folge hat, dass bestimmte Daten an den jeweiligen Anbieter des Social Media Dienstes übertragen werden können, bspw.:

  • die Adresse der Webseite, auf der sich das aktivierte Social Plugin befindet,
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs der Webseite bzw. der Aktivierung des Social Plugins,
  • Informationen über den verwendeten Browser und das verwendete Betriebssystem,
  • deine aktuelle IP-Adresse.

Wenn du im Zeitpunkt der Aktivierung des Social Plugins bereits bei dem entsprechenden Social Media Dienst eingeloggt bist, ist der Anbieter des Social Media Dienstes auch in der Lage, aus den o.g. Daten Deinen Benutzernamen und ggf. sogar deinen echten Namen zu ermitteln.

Diese Daten können durch den Anbieter des Social Media Dienstes auch in Ländern außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang, die Art und den Zweck der Datenverarbeitung durch den Anbieter des Social Media Dienstes. Bitte beachte, dass der Anbieter des Social Media Dienstes mit o.g. Daten durchaus in der Lage ist, pseudonymisierte und sogar individualisierte Nutzungsprofile zu erstellen. Du kannst die aktivierten Social Media Plugins jederzeit wieder deaktivieren. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Daten, die bereits an den Anbieter des Social Media Dienstes übertragen wurden.

Zwei Klicks - Aktivierung und Nutzung
Deaktivierte Social Plugins erkennst du daran, dass diese grau hinterlegt sind. Es werden keine externen Inhalte geladen und keine Daten übertragen. Wenn du das erste Mal auf das grau hinterlegte Social Plugin klickest, aktivierst du es – das Social Plugin wird dann farbig dargestellt. Bereits jetzt werden Daten an den Social Media Anbieter übertragen. Du kannst das Social Plugin nun mit einem zweiten Klick nutzen.

Social Plugins dauerhaft aktivieren
Du hast auch die Möglichkeit, Social Plugins eines oder mehrerer Anbieter dauerhaft zu aktivieren. Klicke hierzu bspw. auf das Zahnradsymbol der links angezeigten Grafik und dann auf den entsprechenden Social Media Anbieter. Bitte beachte, dass dadurch dem Anbieter des Social Media Dienstes eine noch umfangreichere Profilbildung ermöglicht wird. Du erkennst von dir dauerhaft aktivierte Social Plugins daran, dass entsprechende Häkchen in der links angezeigten Grafik gesetzt sind.

Du kannst die dauerhafte Aktivierung aber auch jederzeit wieder ausstellen. Entferne hierzu einfach die von dir gesetzten Häkchen.

Verschlüsselung

Um deine Daten vor unerwünschten Zugriffen zu schützen, setzen wir auf unseren Seiten ein Verschlüsselungsverfahren ein. Deine Angaben werden dann von deinem Rechner zu unserem Server und umgekehrt über das Internet mittels einer 128 Bit TLS-Verschlüsselung (Transport Layer Security) übertragen. Du erkennst dies daran, dass auf der Statusleiste deines Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit https:// beginnt. Wir verzichten auf eine Verschlüsselung, wenn du lediglich allgemein verfügbare Informationen mit uns austauschst.

Datenübermittlung an Dritte

Wir übermitteln deine Daten im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSGVO an Dienstleister, die uns beim Betrieb unserer Webseiten sowie des Online-Shops und der damit zusammenhängenden Prozesse unterstützen. Unsere Dienstleister sind uns gegenüber streng weisungsgebunden und entsprechend vertraglich verpflichtet. Folgende Dienstleister setzen wir ein: conexco UG, OMD München GmbH, Timme Hosting GmbH & Co. KG, Newsletter2Go Gmbh, Zendesk Inc., PayPal (Europa) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., BS PAYONE GmbH, B+S GmbH Logistik und Dienstleistungen, DPD Deutschland GmbH, Google Ireland Ltd., Facebook Ireland Ltd.

Datensicherheit

Um Deine Daten vor unerwünschten Zugriffen möglichst umfassend zu schützen, treffen wir technische und organisatorische Maßnahmen. Wir setzen auf unseren Seiten ein Verschlüsselungsverfahren ein. Deine Angaben werden von deinem Rechner zu unserem Server und umgekehrt über das Internet mittels einer TLS-Verschlüsselung übertragen. Du erkennst dies daran, dass in der Statusleiste deines Browsers das Schloss-Symbol geschlossen ist und die Adresszeile mit https:// beginnt.

Deine Rechte als Nutzer

Bei Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten gewährt die DSGVO Dir als Webseitennutzer bestimmte Rechte:

1.) Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO):
Du hast das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob dich betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so hast du ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

2.) Recht auf Berichtigung und Löschung (Art. 16 und 17 DSGVO):
Du hast das Recht, unverzüglich die Berichtigung dich betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.
Du hast zudem das Recht, zu verlangen, dass dich betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.

3.) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO):
Du hast das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn du Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hast, für die Dauer einer etwaigen Prüfung.

4.) Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO):
In bestimmten Fällen, die in Art. 20 DSGVO im Einzelnen aufgeführt werden, hast du das Recht, die dich betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen.

5.) Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO):
Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) erhoben (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen), steht dir das Recht zu, aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

6.) Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde
Du hast gem. Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung der dich betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat deines Aufenthaltsorts, deines Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden.

Datenschutzbeauftragter

Unser betrieblicher Datenschutzbeauftragter steht dir gerne für Auskünfte oder Anregungen zum Thema Datenschutz zur Verfügung:

Dr. Uwe Schläger

datenschutz nord GmbH

Web: www.datenschutz-nord-gruppe.de

E-Mail: office@datenschutz-nord.de

Telefon: 0421 69 66 32 0

Hinweis: Jetzt hier tippen, um in unserem Shop zu stöbern.